Hannah Böhme

Als ich 2009 Abitur gemacht habe, hatte ich noch überhaupt keine Idee davon, wo meine berufliche Reise hingehen könnte. Bis ich ein Praktikum bei einem kleinen Privatradio in der ältesten Stadt Deutschlands, dem wunderschönen Trier, machte. Es passte perfekt: Unterwegs sein, Menschen treffen, Geschichten suchen und morgens eigentlich noch nicht ganz genau wissen, was der Tag bringt.

Vom Praktikum wechselte ich ins Volontariat und begann dann zwei Jahre später an der Uni Trier zu studieren. Anfang 2018 machte ich meinen Bachelor in Politik- und Medienwissenschaften. Danach führte meine Reise mich in den Norden. Seit Februar 2018 arbeite ich als Reporter für die Nachrichten und das Programm bei NDR 1 Welle Nord. Und Schleswig-Holstein macht es mir leicht. Weil ich ähnlich ländlich aufgewachsen bin, mit ähnlich vielen Kühen, ähnlich vielen Schafen und ähnlich vielen Wiesen und Wäldern um mich herum - zugegeben, definitiv mit weniger Wolf - fühle ich mich mittlerweile schon sehr zuhause.

Steckbrief

Meine Lieblingsgeschichte:
Die vom Meerschweinchen, das einen Feuerwehreinsatz auslöste, weil es hinter eine Klinkerfassade gerutscht war. Die Einsatzkräfte stemmten die Wand auf und befreiten das Tier.

Meine Motivation:
Tolle Menschen mit tollen Geschichten kennenlernen.

Mein Lieblingsort in Schleswig-Holstein
Weil ich viel im Auto unterwegs bin - als Reporter im Studio Norderstedt vor allem in Südholstein - sind es eher Strecken als Orte, die ich besonders mag. Zum Beispiel die von Norderstedt aus nach Elmshorn. Der Weg führt über die Pinnau und zwischen Hasloh und Harbrook muss ich ab und zu einfach anhalten und genießen, wie wunderschön die Straße an einem kleinen See entlang führt.

Beiträge von Hannah Böhme

Mit Pinsel und Mundschutz auf Einbrecherjagd

07.11.2019 05:00 Uhr

Je früher es dunkel wird, desto mehr Einbrüche gibt es in Schleswig-Holstein - vor allem im Süden des Landes. Waren Einbrecher am Werk, beginnt die Arbeit von Spurensicherer Christian Nehl. mehr

Günstige Mieten - Norderstedt beschließt Wohnungsbau-Quote

23.10.2019 12:37 Uhr

Als erste Stadt im Land hat Norderstedt die Quote für geförderten Wohnungsbau von 30 auf 50 Prozent erhöht. Die Stadtvertretung hatte einen gemeinsamen Antrag von CDU, SPD, Grüne und Linke zugestimmt. mehr

Die Reporter von NDR 1 Welle Nord

Wer sind die Gesichter zu den Stimmen auf NDR 1 Welle Nord? Hier stellen sich die Reporter aus Schleswig-Holstein vor. mehr