Stand: 23.04.2018 09:10 Uhr

Experte zur Kommunalwahl: "Oft keine Auswahl"

Am 6. Mai werden in Schleswig-Holstein die Kommunalparlamente gewählt. In den vergangenen Jahren ist die Wahlbeteiligung kontinuierlich gesunken. Warum ist das so? Welche Themen beschäftigen die Schleswig-Holsteiner? Welche Rolle spielen Wählergemeinschaften? Darum ging es am Sonntag in unserer Sendung "Zur Sache: Countdown zur Kommunalwahl."

NDR 1 Welle Nord Redakteur Stefan Böhnke. © NDR Fotograf: Janis Röhlig

Kommunalwahl: Was zählt in Schleswig-Holstein?

NDR 1 Welle Nord - Zur Sache -

Schleswig-Holsteiner wählen am 6. Mai die Kommunalparlamente. Welche Themen beschäftigen sie? Was erwarten die Parteien? Darüber diskutiert Stefan Böhnke mit seinen Gästen im Studio.

0 bei 0 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Erwartungen der Politik

Moderator Stefan Böhnke sprach unter anderem mit dem Politikwissenschaftler Prof. Wilhelm Knelangen von der Uni Kiel. Er sagte, vielfach hätten die Bürger keine Auswahl mehr zwischen verschiedenen politischen Positionen. Er betrachte es mit Sorge, dass die politische Vielfalt in den Orten verloren gehe und immer weniger zwischen unterschiedlichen politischen Positionen ausgewählt werden könne, sagte Knelangen.

Das liegt seiner Meinung nach auch daran, dass nur wenig Menschen bereit seien, Verantwortung in Gemeindevertretungen zu übernehmen. Vielerorts würden Wählergemeinschaften statt Parteien antreten. Knelangen sagte, Wählergemeinschaften seien im ländlichen Raum eine ganz einfache Möglichkeit, an der politischen Willensbildung teilzuhaben - und sie seien für die Menschen attraktiv, weil sie keine parteipolitische Bindung haben. Knelangen betonte, richtige Streitthemen täten der Kommunalpolitik grundsätzlich gut, um Unterschiede deutlich machen zu können, den Menschen eine Auswahlmöglichkeit zu geben und damit letztlich auch die Wahlbeteiligung zu erhöhen.

Stimmungstest für Landespolitik

Fast ein Jahr nach der Landtagswahl gelten die Kommunalwahlen auch als Stimmungstest für die Landespolitiker. Wie zufrieden sind die Bürger mit der Arbeit der Landesregierung und der Opposition? Welche Erwartungen haben sie zur Kommunalwahl? Darüber sprach Moderator Stefan Böhnke ausführlich mit dem Meinungsforscher Dr. Stefan Merz vom Institut Infratest Dimap.

Weitere Informationen

Die Kommunalwahl 2018 in Schleswig-Holstein

Die Schleswig-Holsteiner haben die Kommunalparlamente gewählt. NDR.de bietet einen Überblick: viele Ergebnisse aus rund 200 Gemeinden, Reaktionen im Video und vieles mehr. mehr

11 Kreise, 4 Städte und 15 Geschichten

Die Vielfalt der elf Kreise und der vier kreisfreien Städte in Schleswig-Holstein ist groß. Ihre Geschichte reicht oft Jahrhunderte zurück. Ein Überblick. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Zur Sache | 22.04.2018 | 18:05 Uhr

Podcast

Podcast: Zur Sache

Jeden Sonntag diskutieren Experten in der Sendung "Zur Sache" von 18 bis 20 Uhr über das Thema der Woche. Auch die Meinungen und Fragen der Hörerinnen und Hörer sind gefragt. mehr

Die Themen im Überblick

Mitschnitte, Zusammenfassungen, Hintergrundberichte - alles zu den Sendungen "Zur Sache" zum Nachlesen und Nachhören. mehr