Sendedatum: 11.12.2018 20:00 Uhr

Alfons - Comedian mit und ohne Puschelmikrofon

Emmanuel Peterfalvi tourt mit seinem Programm "Alfons - jetzt noch deutscherer" durch Deutschland und tritt am 5. Januar in Elmshorn auf.

Zwei Stunden, ein Gast: Jan Malte Andresen trifft Prominente, Helden des Alltags oder Menschen, deren spannendes Leben jenseits der breiten Öffentlichkeit verläuft. Andresen - Der Schleswig-Holstein Talk läuft jeden Dienstag zwischen 20 und 22 Uhr auf NDR 1 Welle Nord und schon ab Freitag online als Podcast.

Orangefarbene 70er-Jahre-Trainingsjacke, ungekämmtes Haar, schlecht sitzende Hose, Puschelmikro und französischer Akzent. Kennen Sie nicht? Doch, bestimmt. Alfons, der Kultreporter im Dienst des deutschen Fernsehens, ist Ihnen bestimmt schon mehrfach auf dem Bildschirm begegnet. Eigentlich heißt er Emmanuel Peterfalvi und wurde 1967 in Paris geboren. Um seiner Wehrpflicht zu entkommen, kam der Franzose nach Hamburg und wurde Redakteur beim Sender "Premiere". Seinen ersten TV-Auftritt in Deutschland hatte Emmanuel Peterfalvi 1994 in der ersten Episode von "Kalkofes Mattscheibe". In dieser Zeit entstand auch die Kunstfigur "Alfons - Der rasende Reporter", der Klischee-Franzose - damals noch mit einem Baguette-Mikrofon anstelle des Puschels in der Hand.

Emmanuel Peterfalvi sitzt mit Jan-Malte Andresen im Tonstudio des Landesfunkhauses in Kiel. © NDR Foto: Dominik Dührsen

Comedian mit und ohne Puschelmikrofon

NDR 1 Welle Nord - Andresen - Der Schleswig-Holstein Talk -

In französischem Auto für deutsches Essen nach Itzehoe, der Trend zur zweiten Trainingsjacke, als doppelter Staatsbürger noch "deutscherer" - ein Talk mit Alfons über Grenzen hinweg.

5 bei 5 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Von der Mattscheibe auf die Bühne

Seine Straßenumfragen mit französischem Akzent sind legendär und wurden später ein fester Bestandteil des Satiremagazins Extra 3. "Wären Sie lieber schwul oder Politiker?" Kein Passant ist vor seinen absurden Fragen sicher, dabei wirkt er immer, als ob er der deutschen Sprache nicht besonders mächtig wäre. Als Alfons glänzt er mittlerweile auch auf der Bühne und tourt mit "Jetzt noch deutscherer" durch die Republik. Dabei nimmt er die deutsche und die französische Lebensart ins Visier. Man könnte auch von einer Hommage an seine "Deutschwerdung" sprechen, denn nach 26 Jahren ist Emmanuel Peterfalvi offiziell Deutscher.

Alfons blickt auf Deutschland und die Welt

Alfons kommentiert die großen Skandale unserer Zeit und widmet sich den Perlen des bundesdeutschen Alltagswahnsinns. Philosophisch beschäftigt er sich mit den tiefgründigen Fragen des Lebens, ergründet das Verhältnis von Mensch und Natur und die Fahrkartenautomaten der Deutschen Bahn. Warum Emmanuel Peterfalvi als Franzose uns Deutsche so liebt, seit 26 Jahren in derselben orangefarbenen Jacke unterwegs ist und ob er morgens immer ein Croissant oder ein deutsches Schwarzbrot isst? In Andresen - Der Schleswig-Holstein Talk findet es Jan Malte heraus.

Podcast
Podcast

Andresen - Der Schleswig-Holstein Talk

Prominente, Helden des Alltags oder ganz normale Menschen mit beeindruckender Geschichte: Jan Malte Andresen spricht über Gefühle, Privates, Außergewöhnliches und Schleswig-Holstein. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Andresen - Der Schleswig-Holstein Talk | 11.12.2018 | 20:00 Uhr

Das Erste: Panorama

Enthüllungen, Skandale, Lügen - Gesellschaftsreporter Alfons zu 50 Jahren Bild-Zeitung

Das Erste: Panorama

50 Jahre fette Schlagzeilen und höchste Auflagen. Deutschlands beliebtestes und zugleich meistgehasstes Boulevard-Blatt, die Bild, feiert ihr 50jähriges. mehr

Das Erste: Panorama

Alfons - der rasende Franzose

Das Erste: Panorama

Jede Frage eine Waffe, jede Antwort ein Geschenk. Der Ausnahmereporter Alfons ist in der Sendung "extra 3" zum Kult geworden. Jetzt stellt er seine investigativen Fragen auch für Panorama - auf deutsch. Alfons' Auftrag diesmal: Filz in Berlin. mehr