Robert Kleih im Heimatmuseum in Keitum  Foto: Karin haug

Friesisch für alle: Friesen als Amerikaner

Sendung: Friesisch für Alle | 25.09.2019 | 20:05 Uhr | von Karin Haug 3 Min

Robert Kleih ist als Student aufgefallen, wie viele Föhrer amerikanisches Englisch sprechen. Er fuhr nach New York, um für seine Dissertation friesische Auswanderer zu befragen.

Schild mit der Aufschrift "Moin Moin" © fotolia Foto: VRD

Friesisch auf NDR 1 Welle Nord

Jeden Mittwochabend gibt es "Friesisch für alle". Sie hören diese Reihe in unserer Sendung "Von Binnenland und Waterkant" zwischen 20.05 und 21 Uhr. mehr

Eine Tasse Kaffeepunsch steht neben einem Stück Kuchen auf dem Tisch. © picture-alliance / DUMONT Bildarchiv

Friesisch für alle: Gesamtübersicht

Regelmäßig am Mittwochabend gibt es "Friesisch für alle" in der Sendung "Von Binnenland und Waterkant". Die Folgen finden Sie hier zum Nachhören. mehr