Die Archäologen im Watt bei der geophysikalischen Messung in der Gemeinde Hooge. © ZBSA Schleswig Foto: Ruth Blankenfeldt

Nacht der Wissenschaft 2020 erstmals virtuell

Stand: 23.11.2020 17:00 Uhr

Anders als in den Vorjahren findet die Nacht der Wissenschaft in diesem Jahr online statt. Interessierte können am 27. November aus einem Angebot von über 50 digitalen Formaten wählen - kostenlos.

Die Nacht der Wissenschaft (NdW) ist Schleswig-Holsteins größte Wissenschaftsveranstaltung. Seit 2016 ist sie Teil der "European Researchers‘ Night", die jedes Jahr zeitgleich in über 300 Städten in mehr als 25 Ländern stattfindet. Durch eine große Vielfalt verschiedener Aktivitäten sollen Wissenschaft und Forschung der breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht und die Bedeutung der Forschung für die Gesellschaft vermittelt werden. Doch wie soll das in Zeiten von Corona funktionieren? Die Antwort: digital. Das Programm ist dabei vielfältig: Live-Vorträge, Filmvorführungen, Workshops Mitmach-Experimente und sogar Wissenschaftsrallyes werden angeboten.

Einen Einblick in die Welt der Wissenschaft gibt es bereits vorab vom 23. November an täglich ab 19 Uhr in der Sendung von Binnenland und Waterkant auf NDR 1 Welle Nord. Weitere Informationen sind auf der offizellen Veranstaltungswebseite zu finden.

Frauen in der Wissenschaft

Mit Physik als Leistungskurs war Alice Hesse schon in der Schulzeit etwas Besonderes. Aber sie brennt dafür und muss sich in der immer noch männerdominierten Wissenschaftsszene durchsetzen. Und jetzt erwartet sie ihr erstes Kind. Ob und inwiefern das ein Hindernis darstellt, hat sie Reporterin Cassandra Arden erzählt.

Junge Frau schaut in ein Mikroskop © Fotolia.com Foto: science photo

AUDIO: Nacht der Wissenschaft: Frauen in der Wissenschaft benachteiligt? (4 Min)

Die Legende um Rungholt in Strand

Waren die Einwohner des legendären Rungholt doch nicht so sagenhaft reich, wie es die Legenden erzählen?Aufschlüsse darüber könnte ausgerechnet das Watt geben. Archäologie im nordfriesischen Wattenmeer ist nämlich nicht nur schlickreich, sondern auch ausgesprochen spannend. Reporter Peer-Axel Kroeske hat sich auf die Suche begeben.

Die Archäologen im Watt bei der geophysikalischen Messung in der Gemeinde Hooge. © ZBSA Schleswig Foto: Ruth Blankenfeldt

AUDIO: Nacht der Wissenschaft: Archäologie im nordfriesischen Wattenmeer (3 Min)

Die Frau hinter den Kulissen der NdW

Linda Pialek ist es zu verdanken, dass die Nacht der Wissenschaft in Schleswig-Holstein stattfindet. Ihr Förderantrag an die EU war der beste aller 113 europaweit eingereichter Anträge. Und ganz nebenbei ist die taffe EU-Referentin Mutter von fünf Kindern. Am 25. November spricht sie mit den Moderator*innen der Sendung Von Binnenland und Waterkant.

Corona als Chance

Projekte und Perspektiven in Zeiten der Pandemie: Ohne zynisch zu sein, kann man trotz der vielen negativen Folgen anerkennen, dass die Pandemie auch Chancen bietet. Vieles steht auf dem Prüfstand, Alternativen können und müssen gefunden werden. Reporter Frank Hajasch stellt eines der Projekte exemplarisch für den Forschungsbereich vor.

Die Studierenden des Projekts "Pandemie als Chance" stehen in einem Quadrat angeordnet mit Abstand und Maske auf einer Fläche und schauen nach oben © Prof. Detlef Rhein Foto: Prof. Detlef Rhein

AUDIO: Nacht der Wissenschaft: Pandemie als Chance (3 Min)

Schulbücher entscheidend für Lernerfolg in Mathematik

Mathe ist nicht gerade ein beliebtes Fach in der Schulzeit. Liegt das an der Thematik selbst oder liegt es doch eher an den Lernunterlagen? Aber was ist überhaupt ein gutes Mathebuch und wie lässt sich das feststellen? Eine Studie gibt Hinweise darauf, wie bereits im Grundschulalter durch die Anwendung der richtigen Schulbücher der Lernerfolg und die zukünftige Mathekompetenz steigt. Reporterin Lina Bande hat sich der Aufgabe gestellt und gemeinsam mit Dr. Henning Sievert über die Wichtigkeit der richtigen Lehrmittel gesprochen.

Dr. Henning Sievert von der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel hält Mathebücher in der Hand und lächelt in die Kamera © NDR Foto: Lina Bande

AUDIO: Was macht ein gutes Mathebuch aus? (3 Min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Moin! Schleswig-Holstein – Von Binnenland und Waterkant | 27.11.2020 | 19:15 Uhr

Der leuchtende Leuchtturm Westerhever auf Eiderstedt. © picture-alliance © Herbert Schwind/OKAPIA

Moin! Schleswig-Holstein - Von Binnenland und Waterkant

In unserem Feierabend-Magazin lernen Sie ganz Schleswig-Holstein kennen - seine Kultur, Wissenschaft und Sprachen. Von 19 bis 21 Uhr bieten wir Informationen und Unterhaltung. mehr

Livestream NDR 1 Welle Nord

Moin Schleswig-Holstein

06:00 - 10:00 Uhr
Live hörenTitelliste