Stand: 11.09.2013 20:00 Uhr  | Archiv

Musikalischer Hochgenuss beim "Platt live!"

Die alte Werkhalle im Herzen Neumünsters hat am Mittwochabend ihre Tore für das diesjährige plattdeutsche Musikfest "Platt live!" von NDR 1 Welle Nord und dem "Kunstflecken" geöffnet. Zwischen großen Tuchmachermaschinen aus alten Tagen hieß Moderatorin Tanja Stubendorff in wohliger Atmosphäre viele Plattfans und Neugierige willkommen.

Chansons op Platt

"Valentine and the true believers" eröffneten den besonderen Musikabend mit ihren souligen Klängen und plietschen Texten. Die Nachwuchsband hatte ihren großen Durchbruch beim Schleswig Holstein Hammer 2012, wo sie das Publikum mit einem plattdeutschen Chanson verzauberte - obwohl keines der Bandmitglieder muttersprachlich Platt schnackt. "Wir wollten das schon immer mal ausprobieren und beim Übersetzen helfen uns Freunde und Verwandte", erzählt Sängerin Valentina. "Wir fühlen uns in der Sprache sehr wohl und geborgen."

Für jeden Musikgeschmack etwas dabei

Die Band "Pier 104" auf der Bühne  Foto: Maja Bahtijarevic
"Pier 104" sorgten für eine Portion Rock am Abend.

Einen anderen Ton schlug die Band "Pier 104" an. Die Rocker packten ihre E-Gitarren aus und erzählten in einem gelungenen Zusammenspiel von harten Klängen und melodischem Gesang vom ostfriesischen Alltag. Als einziger Comedian des Abends sorgte NDR Platt-Guru Gerd Spiekermann nach seiner altbekannten Manier für herzhafte Lacher im Publikum. Die Popband "Wattenläufer" brachten neben eigenen Songs auch aus den Charts bekannte Klänge mit - in einer eigenen Version op Platt. Zum Abschluss zog Singer Songwriter Gerrit Hoss nicht nur seine weiblichen Zuschauer in seinen Bann.

Fünftes "Platt live!" auf dem Kunstflecken

Vom 6. bis 29. September 2013 schmückt der Kunstflecken die Stadt Neumünster. Zum 15. Mal bietet das Kulturfestival fast täglich Konzerte, Ausstellungen, Lesungen und Theater. Platt live! war bereits zum fünften Mal dabei und bot beste Stimmung bei dem Mix aus Rock, Pop, Folk und Blues auf Plattdeutsch. Tickets für den Kunstflecken gibt es auf der Internetseite des Festivals.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Von Binnenland und Waterkant | 11.09.2013 | 21:05 Uhr

Livestream NDR 1 Welle Nord

Von Binnenland und Waterkant

19:00 - 22:00 Uhr
Live hörenTitelliste