Musiker David Beta gibt ein kleines Konzert unter freiem Himmel. © NDR

Kultur trotz Corona: Musik per Lieferservice an die Haustür

Stand: 03.11.2020 18:00 Uhr

Konzerte anstatt Essen bestellen? Der Kieler Musiker David Beta setzt auf ein Konzept, das Musik zu den Leuten nach Hause bringen soll - mit dem entsprechenden Abstand.

Das öffentliche Leben in Schleswig-Holstein wird heruntergefahren für die nächsten Wochen - das betrifft ganz besonders die Kulturbranche. Kinos, Musikkneipen, Konzerthallen und Theater haben geschlossen. Schon seit Beginn der Pandemie sind Künstlerinnen und Künstler sehr kreativ, wenn es darum geht, irgendwie weiter machen zu können, trotz erschwerter Bedingungen. Die Online-Plattform "Sofa Concerts" hat nun ihr Portfolio erweitert und bietet Konzerte auf Bestellung an.

Musiker David Beta gibt ein kleines Konzert unter freiem Himmel. © NDR

AUDIO: Kultur trotz Corona: Überraschungskonzerte auf Bestellung (4 Min)

Mini-Konzert vor der Haustür

Wie viele andere Kunstschaffende leidet auch der Kieler Musiker David Beta unter finanziellen Verlusten. Seine zuletzt geplanten Konzerte, unter Anderem in Kiel und Lübeck, dürfen nun doch nicht stattfinden - obwohl alle ein ausgearbeitetes Hygienekonzept hatten. David Beta versucht dennoch das Beste aus der Situation zu machen - und geht neue Wege über eine Vermittlungsplattform. Normalerweise können Interessierte über das Start-up "Sofa Concerts" private Auftritte von Musikerinnen und Musikern buchen, zum Beispiel für kleine Wohnzimmerkonzerte. Durch die Abstandregelungen und die weiteren Corona-Maßnahmen sind diese jedoch nur noch eingeschränkt möglich. Deshalb vermittelt die Plattform nun - ähnlich eines Lieferdienstes - Mini-Konzerte vor der Haustür.

Über die Musik in Verbindung bleiben

Musiker David Beta gibt ein kleines Konzert unter freiem Himmel. © NDR
David Beta spielt ein Überraschungskonzert in der Nähe von Kiel. "Da vergisst man fast, wie ernst die Situation im Moment für uns Künstler ist."

Die Konzerte sind auch für den Künstler eine neue Erfahrung: "Es ist auf jeden Fall immer aufregend. Man weiß ja nie, wer die Tür aufmacht." David Beta freut sich aber nicht nur, dass er wieder auftreten kann. Besonders der emotionale Aspekt gefällt dem Musiker. "Es ist toll, wie gerührt manche Leute reagieren, wenn ich plötzlich vor ihrer Haustür stehe und für sie persönlich singe", sagt er. Gerade jetzt, wo man keinen direkten Kontakt halten könne, sei es für ihn wichtig, eine Verbindung zu geliebten Menschen zu halten. "Wenn ich da dieser Mittelsmann sein kann, der mit seiner Musik eine Brücke schlägt, dann ist das natürlich super." Rund 150 Euro kostet ein Überraschungsständchen.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Moin! Schleswig-Holstein – Von Binnenland und Waterkant | 03.11.2020 | 19:15 Uhr

Bassistin Lisa Wulff. © Hellwage Foto: Hellwage

Kultur trotz Corona - Mach mal laut

Die Sendereihe und Initiative soll norddeutschen Künstlern einen Platz einräumen, ihre Stimme zu erheben. mehr

Eine Hand hält eine Violine in Spielhaltung. © picture alliance/VisualEyze Foto: Felbert+Eickenberg

Kultur in der Corona-Krise: Sind die Gewerkschaften zu schwach?

Viele Künstler sind selbstständig und nicht gewerkschaftlich organisiert - das macht das Durchsetzen von Interessen schwierig. mehr

Livestream NDR 1 Welle Nord

ARD Hitnacht

00:00 - 05:00 Uhr
Live hörenTitelliste