Friedrich-Karl Zechlin steht in Albsfelde in seinem Garten und kontrolliert seine Wetterstation © NDR Foto: Thomas Lenz

Albsfelde: Friedrich-Karl Zechlin

Sendung: Von Binnenland und Waterkant | 14.12.2011 | 20:05 Uhr | von Thomas Lenz 5 Min | Verfügbar bis 31.12.2099

Reporter Thomas Lenz hat in Albsfelde Friedrich-Karl Zechlin besucht. Der Mann gilt in der Gemeinde durchaus als schräger Vogel. Er mag Bienen - und ist auch mit der Wünschelrute unterwegs.