Manze on Beethoven

Andrew Manze und die NDR Radiophilharmonie im Kuppelsaal Hannover © NDR/Micha Neugebauer Foto: Micha Neugebauer
Chefdirigent Andrew Manze leitet alle Konzerte des Beethoven-Festivals der NDR Radiophilharmonie.

Die NDR Radiophilharmonie feiert Beethoven - und Chefdirigent Andrew Manze dirigiert jedes der acht Konzerte höchstpersönlich. Beethoven ist sein erklärter Lieblingskomponist, und in jeder seiner Sinfonien entdeckt Manze etwas ganz Besonderes: sei es das Innovative in der Dritten, die inneren Kämpfe in der Fünften, etwas Avantgardistisches in der Sechsten oder die großartige Architektur der Siebten.

Weitere Informationen
Andrew Manze © NDR / Nikolaj Lund Foto: Nikolaj Lund

Unser Beethoven-Festival im Kuppelsaal

Alle neun Sinfonien und alle fünf Klavierkonzerte Beethovens, gespielt von der NDR Radiophilharmonie unter Chefdirigent Andrew Manze und erstklassigen Solisten - das bietet das Beethoven-Festival. mehr

Eintauchen in Beethovens Werke

In ihrem Beethoven-Festival spielt die NDR Radiophilharmonie mit Andrew Manze alle neun Sinfonien und alle fünf Klavierkonzerte Beethovens. In fast jedes dieser Werke ist der Chefdirigent in seinem Videoblog "Manze on Music" einmal tiefer eingetaucht und hat es aus jeweils unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet. Mit welchem Meilenstein lieferte Beethoven einen Anstoß für das heutige Konzertwesen? Wo wird Beethoven zu einem großen Komödianten? Das und noch mehr erzählt Andrew Manze auf unnachahmliche Art in seinem Videoblog.

Manze on Music - die Beethoven-Folgen

Andrew Manze. © NDR Foto: Eric Klitzke
4 Min

Beethoven: 2. Sinfonie

Beethovens 2. Sinfonie wird heute oft als fröhlich charakterisiert. Auf Zeitgenossen wirkte sie erschütternd modern, erzählt Andrew Manze, Chefdirigent der NDR Radiophilharmonie, in seinem Blog. 4 Min

Andrew Manze, Chefdirigent der NDR Radiophilharmonie. © NDR
4 Min

Beethoven: 3. Sinfonie

Beethovens dritte Sinfonie war lang, anders, modern: Andrew Manze, Chefdirigent der NDR Radiophilharmonie erklärt in dem ersten Teil seines Video-Blogs den Zauber des Meisterwerks. 4 Min

Der Chefdirigent der NDR Radiophilharmonie Andrew Manze. © NDR
5 Min

Beethoven: 4. Sinfonie

Beethovens 4. Sinfonie wird schnell übersehen. Andrew Manze, Chefdirigent der NDR Radiophilharmonie, meint: zu Unrecht. "Alles an dieser Sinfonie ist besonders." 5 Min

Der Dirigent Andrew Manze. © NDR Foto: NDR
4 Min

Beethoven: 5. Sinfonie

Eines der bekanntesten Motive der Klassik stammt aus Beethovens 5. Sinfonie. Für den Dirigenten Andrew Manze ist sie "das aufregendste Abenteuer der klassischen Musik". 4 Min

Andrew Manze, Chefdirigent der NDR Radiophilharmonie © NDR
4 Min

Beethoven: 6. Sinfonie

Mut zur Einfachheit und ein avantgardistischer Minimalismus: Das fasziniert Chefdirigent Andrew Manze an Beethovens 6. Sinfonie ebenso wie ihre bildreichen Klangeffekte. 4 Min

Andrew Manze, Chefdirigent der NDR Radiophilharmonie © NDR
3 Min

Beethoven: 7. Sinfonie

Andrew Manze begeistert sich in seinem Videoblog für das gelungene Timing und den Aufbau von Beethovens 7. Sinfonie: "Er benutzte einfache Dinge, um eine große Struktur zu schaffen." 3 Min

Andrew Manze, Chefdirigent der NDR Radiophilharmonie © NDR
3 Min

Beethoven: 8. Sinfonie

Ein Vorbild für spätere Komponisten: Andrew Manze, Chefdirigent der NDR Radiophilharmonie, erklärt, was das Moderne und Vorausweisende an Beethovens 8. Sinfonie ausmacht. 3 Min

Andrew Manze, Chefdirigent der NDR Radiophilharmonie. © NDR Foto: Eric Klitzke
5 Min

Beethoven: 9. Sinfonie

Im sechsten Teil seines Video-Blogs spricht Andrew Manze, Chefdirigent der NDR Radiophilharmonie, über Beethovens 9. Sinfonie. Den meisten Menschen ist sie wohl besser als Europa-Hymne bekannt. 5 Min

Andrew Manze, Chefdirigent der NDR Radiophilharmonie © NDR
4 Min

Beethoven: Klavierkonzerte

In seinen Klavierkonzerten vollzieht Beethoven eine Entwicklung und erobert sich seinen individuellen Stil: Allmählich werde der früher noch "dienende" Solist zum Helden, so Andrew Manze. 4 Min

Orchester und Chor