Stand: 13.09.2017 18:00 Uhr

Georg Philipp Telemann zum 250. Todestag

Am 25. Juni 2017 kehrte der Todestag Georg Philipp Telemanns zum 250. Mal wieder. Ganze 46 Jahre lang, von 1721 bis 1767, war Telemann Hamburgs "Director Musices". Über sein langjähriges Hamburger Wirken hinaus war er eine der prägenden und wichtigen Gestalten des europäischen Barock.

Festival zu Ehren Georg Philipp Telemanns

Die Konzertreihe NDR Das Alte Werk veranstaltet ihm zu Ehren in der Zeit vom 24. November bis 3. Dezember 2017 ein großes Festival - in Kooperation mit der Elbphilharmonie Hamburg, unterstützt von der ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius und der Kulturbehörde Hamburg.

Wie viele Jahre wäre vielleicht die Music in Deutschland nicht noch elend und erbärmlich geblieben, wenn kein Telemann aufgestanden, der durch sein göttliches Genie und durch seinen überaus großen Fleiß die Music aus der Finsterniß herausgezogen, und ihr einen ganz anderen und neueren Schwung gegeben? Johann Heinrich Rolle zum Tod Telemanns
Downloads
2 MB

Die Broschüre zum Festival

Hier finden Sie die Broschüre zum Telemann-Festival des NDR zum Herunterladen. Download (2 MB)