Wie geht das? Tafelsilber vom Feinsten

Mittwoch, 08. Mai 2019, 18:15 bis 18:45 Uhr
Freitag, 10. Mai 2019, 11:30 bis 12:00 Uhr

Früher Familienbetrieb heute Marktführer. © NDR/Vèrena Püschel

4,04 bei 55 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Ob in Luxushotels im Oman, auf Kreuzfahrtschiffen oder im Kreml, wer vornehm speisen will, hält ein Silberbesteck von Robbe & Berking in den Händen. Made in Flensburg!

Mit Handarbeit zum Weltmarktführer

Das Familienunternehmen aus Schleswig-Holstein stellt in der fünften Generation edles Tafelsilber her und ist Weltmarktführer. Markenzeichen: Alles ist in Handarbeit gefertigt! Vom Rohling bis zum fertigen Besteck sind 40 Arbeitsgänge notwendig. Firmenchef Oliver Berking glaubt, dass auch sein Ururgroßvater viele Arbeitsschritte wiedererkennen würde, weil sie denen von vor über 130 Jahren sehr ähneln.

Bild vergrößern
Endkontrolle und Verpackung des Tafelsilbers.

Die Firma beschäftigt inzwischen 170 Mitarbeiter und verarbeitet circa 20 Tonnen Silber pro Jahr. Die Wissensreportage aus der Reihe "Wie geht das?" begleitet die Produktion eines Bestecks vom Designrohling bis zum festlich gedeckten Tisch.

Geschichte

Robbe & Berking: Silberschmiede von Weltruf

Edles Silberbesteck, von Hand gefertigt. Darin ist die Flensburger Manufaktur Robbe & Berking Weltmarktführer. Alles begann 1874 ganz klein - mit einer einfachen Werkstatt. mehr

Redaktion
Christian Pipke
Produktionsleiter/in
Frederik Keunecke
Autor/in
Vèrena Püschel
Leitung der Sendung
Norbert Lorentzen