Schleswig-Holstein Magazin

u.a. Mal eben auf den Weihnachtsmarkt? Wie Rollifahrer Barrieren überwinden müssen

Freitag, 13. Dezember 2019, 19:30 bis 20:00 Uhr
Samstag, 14. Dezember 2019, 03:45 bis 04:15 Uhr
Samstag, 14. Dezember 2019, 10:00 bis 10:30 Uhr

Das "Labyrinth" für Rollifahrer vor dem neuen UKSH-Eingang in Lübeck ist nicht gerade barrierefrei: eine mühsame Zufahrt und eine unerfreulich eingekesselte Piste. Aber nicht nur hier sind Rollstuhlfahrer sauer. Der schlichte Weihnachtsmarktbesuch ist für sie nur schwer möglich. Die drei großen Kunsthandwerkermärkte sind, wenn überhaupt, nur über den Hintereingang befahrbar. Und in Hoghehus und Heiligen-Geist-Hospital sind die Aussteller in den Gewölbekellern überhaupt nicht für Rollifahrer zu erreichen. Und wenn der Schrangen mit Holzspäne belegt ist, haben die Menschen mit Behinderungen auch keine Chance. Enge Gassen, zu hohe Theken, holpriges Kopfsteinpflaster: Ohne Hilfe anderer Menschen ist ein Weihnachtsmarktbesuch nicht machbar. NDR Reporter Hauke von Hallern macht mit einem Rollstuhlfahrer auf dem Lübecker Weihnachtsmarkt den Barrieretest.

Weitere Informationen

Rollstuhlfahrer testet Lübecker Weihnachtsmarkt

Der stimmungsvolle Lübecker Weihnachtsmarkt lockt jedes Jahr viele tausend Besucher. Auch Paul Sznabel war dort, musste aber aufpassen wie ein Luchs. Er sitzt im Rollstuhl. mehr

Wird er bald fertig? Zwischenbilanz der Bauarbeiten am Rendsburger Kanaltunnel

Knapp drei Jahre laufen nun schon die Bauarbeiten in der Weströhre des Rendsburger Straßentunnels. Dabei hat das Nadelöhr viele Pendler Nerven und Zeit gekostet, gerade im Berufsverkehr. Aber wie ist der aktuelle Stand der Bauarbeiten? Darüber will das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt informieren. Klar ist: Der Zeitpunkt der vierspurigen Verkehrsfreigabe rückt näher. Im Februar kommenden Jahres sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. Trotzdem soll im kommenden Jahr für mehrere Monate nur eine der beiden Röhren für den Verkehr freigegeben werden, um Restarbeiten zu erledigen. Ohnehin sorgt die Baustelle längst schon für Kopfschütteln in der Region: immer wieder Verzögerungen der Bauzeit, verdreifachte Baukosten. NDR Reporter Sebastian Duden fragt nach.

Weitere Informationen

Nur kurz freie Fahrt im Rendsburger Kanaltunnel

Der Rendsburger Kanaltunnel soll Anfang 2020 für zwei Monate auf allen vier Spuren befahrbar sein. Danach werden die Tunnelröhren wieder wechselseitig gesperrt - für Bauarbeiten. mehr

Die weiteren Themen

Moderation

Marie-Luise Bram

Sie ist leidenschaftlich im Team dabei, denn : "Es ist aufregend, aktuell zu arbeiten!". mehr

Gerrit Derkowski

"Das Schleswig-Holstein Magazin ist für mich ein Stück Zuhause!", sagt Gerrit Derkowski. mehr

Moderation
Marie-Luise Bram
Gerrit Derkowski
Redaktion
Andreas Kirsch
Rainer Stille
Redaktionsleiter/in
Norbert Lorentzen