Schleswig-Holstein Magazin

u.a. Nach Drohmails: Verdächtiger in Halstenbek festgenommen

Freitag, 05. April 2019, 19:30 bis 20:00 Uhr
Samstag, 06. April 2019, 03:45 bis 04:15 Uhr
Samstag, 06. April 2019, 10:00 bis 10:30 Uhr

Nach einer bundesweiten Serie von Drohbriefen mit rechtsextremen Inhalten, gibt es nun einen möglichen Ermittlungserfolg zu vermelden: In Halstenbek (Kreis Pinneberg) konnte ein Verdächtiger gefasst werden. Spezialkräfte der Polizei haben dort bereits am Donnerstagnachmitttag zugeschlagen, Beweismaterial wie Handys und Computer sichergestellt. Der Mann soll in den vergangenen Wochen zahlreiche Emails unter anderem mit Bombendrohungen an Behörden, Abgeordnete und Prominente verschickt haben - in Schleswig-Holstein betroffen u.a. das Kieler Landgericht und der Lübecker Bahnhof. Jetzt sollen die beschlagnahmten Beweismittel ausgewertet werden, um den Verdacht gegen den Mann zu erhärten. Laut Informationen des NDR Schleswig-Holstein und des ARD-Magazins "Kontraste" gab es wohl eine Kette von Indizien, die die Ermittler zu dem Verdächtigen geführt haben. Unsere Reporter berichten über die aktuellen Ermittlungsergebnisse.

Weitere Informationen

Rechtsextreme Droh-Mails: Verdächtiger in U-Haft

Gegen den Mann, der für eine Serie von rechtsextremen Droh-Schreiben verantwortlich sein soll, ist Haftbefehl erlassen worden. Offenbar handelt es sich um einen polizeibekannten Mann aus Halstenbek. mehr

Der Windpionier: Professor David Schlipf ist der Neue an der Hochschule Flensburg

Er hat Windkraftanlagen intelligenter gemacht: Prof. David Schlipf aus dem Schwabenland leistet seit über zehn Jahren Pionierarbeit in der Windenergieforschung. Nun hat er eine Professur an der Hochschule Flensburg übernommen. Seine Idee: "Wenn die Anlage eine Böe in 200 Metern Entfernung wahrnimmt, dann dreht die ihre Rotorblätter weg. Das schont die Anlage. Und damit ihre Lebensdauer". Der Jung-Professor freut sich wie ein kleiner Junge über das von ihm entwickelte Verfahren. Internationale Anfragen gibt es schon einige, nur in Deutschland sind sie noch skeptisch. In den USA hat er ein Warnsystem für Offshore-Anlagen entwickelt - mit dem Ziel, die Wind- und Wellenvorhersage zusammenzubringen. Nun möchte David Schlipf sein Wissen und seine internationalen Erfahrungen an seine Studenten weitergeben. Ein Porträt über einen der europaweit besten Windenergieanlagenforscher, unser Thema in der Sendung.

Die weiteren Themen

Moderation

Marie-Luise Bram

Sie ist leidenschaftlich im Team dabei, denn : "Es ist aufregend, aktuell zu arbeiten!". mehr

Gerrit Derkowski

"Das Schleswig-Holstein Magazin ist für mich ein Stück Zuhause!", sagt Gerrit Derkowski. mehr

Moderation
Marie-Luise Bram
Gerrit Derkowski
Redaktion
Martina Gawaz
Kristina Heinicke
Redaktionsleiter/in
Norbert Lorentzen