Schleswig-Holstein Magazin

u. a.: Schadensbilanz nach den Stürmen

Mittwoch, 23. Februar 2022, 19:30 bis 20:00 Uhr
Donnerstag, 24. Februar 2022, 03:45 bis 04:15 Uhr
Donnerstag, 24. Februar 2022, 10:00 bis 10:30 Uhr

Die Sturmtiefs haben in Schleswig-Holstein viele Schäden hinterlassen: im Binnenland und an den Küsten. Immer im Fokus, wenn es stürmt, ist die Nordseeinsel Sylt im Kreis Nordfriesland. Jährlich werden Tonnen von Sand aufgespült, um die Küste zu schützen und zu erhalten. Aber der "Blanke Hans" hat wieder zugeschlagen. Wie viel Sand ist durch "Xandra", "Ylenia" und "Zeynep" verloren gegangen? Wir waren mit Vertretern der Tourismusagentur auf der Insel unterwegs. Außerdem schauen wir auf die Hochwasserlage in Kellinghusen (Kreis Steinburg) und die Waldschäden im Binnenland. Eine Schadensbilanz.

Weitere Informationen
Nach dem Sturmtief "Zeynep" fehlt jede Menge Sand am Strand auf Sylt. © NDR

Sand auf Sylt: Stürme haben besonders viel Schaden angerichtet

Jedes Jahr setzen Wind und Brandung der Nordseeinsel zu - dieses Mal war es durch Sturm "Zeynep" besonders schlimm. mehr

Ein umgestürzter Baum liegt auf einem Parkweg. © picture alliance/dpa | Fabian Sommer Foto: Fabian Sommer

Förster warnen nach Stürmen und Regen vor Lebensgefahr in Wäldern

Entwurzelte Bäume und abgebrochene Baumkronen: Die Landesforsten rechnen mit hohen Schäden nach dem Orkan - und warnen vor dem Betreten von Wäldern. mehr

Vorwurf dreifacher Mord: Prozessauftakt gegen Zahnarzt aus Westensee

Der Fall hat bundesweit für Aufsehen gesorgt: In Dänischenhagen (Kreis Rendsburg-Eckernförde) wurden im Mai vergangenen Jahres eine 43-jährige Frau und ihr 52-jähriger Partner durch Schüsse getötet, in Kiel ein weiterer Mann. Nun muss sich ein Zahnarzt aus Westensee (Kreis Rendsburg-Eckernförde) dafür verantworten. Mit diesen Taten soll der Mann laut Anklage seine Ehefrau dafür habe bestrafen wollen, dass sie sich von ihm getrennt hatte. Am Kieler Landgericht beginnt heute der Prozess wegen dreifachen Mordes. Wir beobachten den Prozessauftakt.

Weitere Informationen
Zwei bewaffnete Pilizisten stehen an einem Einsatzfahrzeug im Kieler Stadteil Elmschenhagen. © TeleNewsNetwork

Dänischenhagen: Hätte der Dreifachmord verhindert werden können?

Der Prozess um die Bluttaten von Dänischenhagen und Kiel hat begonnen. Hinterbliebene sehen Nachlässigkeiten bei Aufsichtsbehörden und Polizei. mehr

Die weiteren Themen

Weitere Informationen
NDR Moderatorin Gabi Lüeße. © NDR Foto: Berit Ladewig

Gabi Lüeße

Gabi Lüeße liebt die Abwechslung als Moderatorin und freut sich immer, wenn's um Medizin geht. mehr

Moderator Henrik Hanses © NDR Foto: Berit Ladewig

Henrik Hanses

Eigentlich wollte Henrik Hanses Lehrer für Sport und Deutsch werden. Doch dann hielt er das erste Mal ein Mikro. mehr

Moderation
Gabi Lüeße
Henrik Hanses
Redaktion
Maike Jäger
Christiane Habenicht
Leitung der Sendung
Reinhard Mucker
Redaktion
Lorentzen, Norbert

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Alles Klara 14:10 bis 15:00 Uhr