Schleswig-Holstein Magazin

u. a.: Kreis Rendsburg-Eckernförde will Aufhebung der Corona-Regeln

Dienstag, 19. Oktober 2021, 19:30 bis 20:00 Uhr
Mittwoch, 20. Oktober 2021, 03:45 bis 04:15 Uhr
Mittwoch, 20. Oktober 2021, 10:00 bis 10:30 Uhr

Der Kreis Rendsburg-Eckernförde will, dass die verbliebenen Corona-Regeln aufgehoben werden. In einem Plan, den der Kreis an das Gesundheitsministerium geschickt hat, heißt es, mit Ausnahme der Risikogruppen sollte für alle wieder ein Leben wie zu Vor-Corona-Zeiten möglich sein. Der Großteil der schleswig-holsteinischen Bevölkerung habe inzwischen die Möglichkeit sich impfen zu lassen und könne sich zum Beispiel zusätzlich mit Masken und Abstand schützen, sagte Infektiologe Prof. Stephan Ott vom Kreis Rendsburg-Eckernförde.

Weitere Informationen
FDP-Politiker Heiner Garg steht vor einer Steinwand. © NDR Foto: Janis Röhlig

Corona: Epidemische Lage aufheben? Garg begrüßt Vorschlag

Das sei fachlich zu verantworten, sagte Garg NDR Schleswig-Holstein. Er halte den Schritt für angemessen und richtig. mehr

Nach geplatztem Auftakt: Prozess gegen ehemalige KZ-Sekretärin beginnt

Der Prozess gegen die 96 Jahre alte Irmgard F. hat heute im zweiten Anlauf begonnen. Nachdem sie am ersten Prozesstag geflohen war, war die Angeklagte in Hamburg festgenommen und dem Landgericht Itzehoe vorgeführt worden. Irmgard F. muss sich wegen Beihilfe zum Mord in 11.380 Fällen und Beihilfe zum versuchten Mord in sieben Fällen verantworten. Als Sekretärin des Kommandanten des Konzentrationslagers Stutthof bei Danzig sollen über ihren Schreibtisch Dokumente zum systematischen Mord gegangen sein. Die Staatsanwaltschaft Itzehoe ermittelte seit 2016 gegen Irmgard F. Was sagt die Angeklagte zu den Vorwürfen? Wir berichten von der Verhandlung.

Weitere Informationen
Besuchende gehen am Eingang des Stutthof Museums in Sztutowo (Polen) vorbei. © dpa-Bildfunk Foto: Piotr Wittman/PAP/dpa

Stutthof-Prozess in Itzehoe: Die Angeklagte schweigt

Wegen Beihilfe zum Mord steht die ehemalige KZ-Sekretärin Irmgard F. vor Gericht. Eine Reportage vom ersten Verhandlungstag. mehr

Die 96-jährige Angeklagte Irmgard F. sitzt in einem Krankentransportstuhl hinter einer Plexiglasscheibe im Gerichtssaal neben ihren Anwälten Niklas Weber und Wolf Molkentin (r). © dpa Foto: Christian Charisius

Stutthof-Prozess in Anwesenheit der ehemaligen KZ-Sekretärin gestartet

Irmgard F. steht seit Dienstag wegen Beihilfe zum Mord vor Gericht. Sie soll den Massenmord im Konzentrationslager Stutthof unterstützt haben. mehr

Eingangstor zum ehemaligen KZ Stutthof bei Danzig. © picture alliance / NurPhoto | Michal Fludra Foto: Michal Fludra

Stutthof-Prozess in Itzehoe: Die Aussagen der KZ-Sekretärin

Irmgard F. steht wegen Beihilfe zum Mord vor Gericht. NDR.de konnte umfangreiche Ermittlungsunterlagen zu ihren bisherigen Aussagen einsehen. mehr

Die weiteren geplanten Themen

Weitere Informationen
NDR Moderatorin Marie-Luise Bram. © NDR Foto: Berit Ladewig

Marie-Luise Bram

Sie ist leidenschaftlich im Moderationsteam dabei. "Es ist aufregend, aktuell zu arbeiten!" mehr

NDR Moderator Gerrit Derkowski. © NDR Foto: Berit Ladewig

Gerrit Derkowski

"Das Schleswig-Holstein Magazin ist für mich ein Stück Zuhause", sagt Gerrit Derkowski. mehr

Moderation
Marie-Luise Bram
Gerrit Derkowski
Redaktion
Susanne Ohlsen
Rainer Stille
Redaktionsleiter/in
Norbert Lorentzen