Schleswig-Holstein Magazin

u. a. Bilanz: So lief das SHMF 2021

Freitag, 27. August 2021, 19:30 bis 20:00 Uhr
Samstag, 28. August 2021, 03:45 bis 04:15 Uhr
Samstag, 28. August 2021, 10:00 bis 10:30 Uhr

Im vergangenen Jahr musste das Schleswig-Holstein Musik Festival wegen der Pandemie ausfallen, es gab einen "Sommer der Möglichkeiten" mit wenigen ausgewählten Konzerten in besonderen Formaten. Doch das war in diesem Jahr anders: 180 Konzerte an 79 Spielstätten in Schleswig-Holstein, Hamburg, Süddänemark und dem nördlichen Niedersachsen. Im Mittelpunkt stand die Musik des Frühromantikers Franz Schubert. Künstlerinnen und Künstler wie Daniel Hope, Sabine Meyer, das NDR Elbphilharmonie Orchester oder auch The Erlkings, Liedermacher-Legende Konstantin Wecker und Rainhard Fendrich traten auf. Zum Abschluss wird der umjubelte russische Pianist Daniil Trifonov am Sonntag zu Gast in Kiel sein. Intendant Christian Kuhnt ist nach acht Wochen Festival sehr zufrieden. Rund 101.000 Besucherinnen und Besucher kamen zu den Konzerten. Damit wurden knapp 90 Prozent aller Tickets verkauft. "Das ist schon ein kleines Wunder", so Kuhnt.

Weitere Informationen
Besucherinnen und Besucher sitzen open air beim SHMF auf Schloss Gottorf © Gregor Fischer/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ Foto: Gregor Fischer

SHMF-Bilanz: Musikfestival verzeichnet rund 101.000 Besucher

Am Sonntag geht das Schleswig-Holstein Musik Festival in Kiel zu Ende. Intendant Kuhnt zeigt sich nach acht Wochen sehr zufrieden. mehr

SH Netz Cup startet in Rendsburg

An diesem Wochenende trifft sich die Ruderwelt wieder in Rendsburg (Kreis Rendsburg-Eckernförde). Zum 21. Mal startet das Rennen der internationalen Achter auf dem Nord‐Ostsee‐Kanal. Der SH Netz Cup hat auch in diesem Jahr wieder eine Menge zu bieten. Los geht es am Freitag ab 17 Uhr mit Musik auf der Bühne, bevor um 17.30 Uhr die Stand-Up Paddler aufs Wasser gehen. Ein erstes Highlight erwartet die Zuschauerinnen und Zuschauer am Abend. Denn ab 18.45 Uhr treten Ruderer auf einem Ergometer gegeneinander an. Es geht um die Startplätze für das Achter-Rennen am Sonntag, dem Höhepunkt des SH Netz Cups. 12,7 Kilometer müssen die drei teilnehmenden Boote auf dem Kanal zurücklegen. Wer heute Abend am kräftigsten zieht, darf sich die Seite des Kanals aussuchen, auf der das Rennen gefahren wird. Am Sonntag geht auch das längste Ruderboot der Welt an den Start, mit insgesamt 24 Insassen.

Weitere Informationen
Ein Segelschiff und ein Frachtschiff fahren im NOK aneinander vorbei während zwei Rudermannschaften sich auf das Rennen im Rahmen des SH Netz Cup vorbereiten. © NDR Foto: Hannah Bird

SH Netz Cup: Gute Stimmung trotz Schietwetter

Im Kreishafen von Rendsburg hat sich am Wochenende alles ums Rudern gedreht. Höhepunkt war das Achter-Rennen auf dem Kanal am Sonntag. mehr

Der Deutschland-Achter beim Kanal-Cup © dpa-Bildfunk Foto: Daniel Bockwoldt/dpa

SH Netz Cup: Rudern und Musik in Rendsburg

Beim SH Netz Cup in Rendsburg dreht sich an diesem Wochenende alles ums Rudern. Neben dem Rennen gibt es auch ein musikalisches Rahmenprogramm mit Alphaville und Michael Schulte. mehr

Die weiteren geplanten Themen:

Weitere Informationen
NDR Moderatorin Harriet Heise. © NDR Foto: Berit Ladewig

Harriet Heise

Zu moderieren ist für die Powerfrau ein Traumjob. Denn einen Arbeitstag krönt für Harriet immer "das Sahnehäubchen" um 19.30 Uhr. mehr

NDR Moderatorin Marie-Luise Bram. © NDR Foto: Berit Ladewig

Marie-Luise Bram

Sie ist leidenschaftlich im Moderationsteam dabei. "Es ist aufregend, aktuell zu arbeiten!" mehr

Moderation
Harriet Heise
Marie-Luise Bram
Redaktion
Susanne Ohlsen
Martin Bechert
Redaktionsleiter/in
Norbert Lorentzen