Schleswig-Holstein Magazin

u. a.: Initiative gegen Riesenbärenklau

Donnerstag, 22. Juli 2021, 19:30 bis 20:00 Uhr
Freitag, 23. Juli 2021, 03:45 bis 04:15 Uhr
Freitag, 23. Juli 2021, 10:00 bis 10:30 Uhr

Er wuchert mehr als drei Meter hoch, kann auf der Haut bei Mensch und Tier schwere Verbrennungen verursachen und verdrängt heimische Pflanzen: der Riesenbärenklau, auch Herkulesstaude genannt. Die aus dem Kaukasus stammende Pflanze breitet sich landesweit immer weiter aus. Doch wie bekämpft man diese Pflanze, ohne sich selbst dabei zu verletzen? Für den Landesverband "Naturfreunde" gibt es nur eine effektive Methode, den Pflanzen zu Leibe zu rücken: Roden mit der Machete. Ziel sollte sein, den Wachstum des Riesenbärenklaus so weit wie möglich einzudämmen. Wir waren mit den "Naturfreunden" auf den Pöhler Wiesen beim Schloss Gottorf unterwegs.

Weitere Informationen
Ein Mann steht mit einer Machete zwischen Riesenbärenklauen. © NDR Foto: Nils Hansen

Was tun gegen Riesenbärenklau im Garten?

Der Saft der Pflanze verursacht schmerzhafte Verbrennungen auf der Haut. Was Gartenbesitzer beachten sollten. mehr

Seeadler-Auswilderung im Wildpark Eekholt

Der Wildpark Eekholt ist die zentrale Auffangstation für verletzte wilde Seeadler bei uns im Land. In den letzten 20 Jahren wurden hier schon 73 Adler aufgenommen. Jetzt gibt es eine neue Voliere, Durchmesser: 16 Meter. Das ist einzigartig in Norddeutschland. Und der erste Gast, eine junge Seeadler-Dame, konnte heute wieder in die Freiheit entlassen werden.

Die weiteren geplanten Themen

  • Eutiner Polizisten sind aus Hochwassergebiet zurück
  • SH-Musikfestival: Nachwuchsgeigerin Maria Duenas in Büdelsdorf
  • Kieler Broschüre warnt vor giftigen Pflanzen im Garten
  • Gibt es Hoffnung für den Caterpiller-Standort in Kiel?
  • Besdorfer helfen im Überflutungsgebiet Ahrweiler
  • Hochwasser: Helfer aus Schleswig-Holstein im Einsatz

Weitere Informationen
NDR Moderatorin Marie-Luise Bram. © NDR Foto: Berit Ladewig

Marie-Luise Bram

Sie ist leidenschaftlich im Moderationsteam dabei. "Es ist aufregend, aktuell zu arbeiten!" mehr

NDR Moderator Gerrit Derkowski. © NDR Foto: Berit Ladewig

Gerrit Derkowski

"Das Schleswig-Holstein Magazin ist für mich ein Stück Zuhause", sagt Gerrit Derkowski. mehr

Moderation
Marie-Luise Bram
Gerrit Derkowski
Redaktion
Andreas Kirsch
Christiane Habenicht
Redaktionsleiter/in
Norbert Lorentzen

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Nordmagazin 03:15 bis 03:45 Uhr