Schleswig-Holstein Magazin

u.a.: Rangierunfall Süderlügum: Aufräumarbeiten gestalten sich schwierig

Mittwoch, 21. April 2021, 19:30 bis 20:00 Uhr
Donnerstag, 22. April 2021, 03:45 bis 04:15 Uhr
Donnerstag, 22. April 2021, 10:00 bis 10:30 Uhr

Nach dem Rangierunfall in Süderlügum (Kreis Nordfriesland), bei dem der Lokführer verletzt worden war, ist die Bahnstrecke zwischen Niebüll (Kreis Nordfriesland)  und Tondern in Dänemark weiterhin gesperrt. Während eines Ankoppelungsvorgangs war ein Arbeitszug auf stehende Güterwagons aufgefahren, die sich dann ineinander verkanteten und stapelten. Die Aufräumarbeiten gestalten sich schwierig und werden voraussichtlich länger andauern. Nun beginnen die Ermittlungen zur Unfallursache. Über den aktuellen Stand berichten wir live aus Süderlügum.

Weitere Informationen
Der Kran hebt einen Wagon an.  Foto: Lukas Knauer

Nach Bahnunfall in Süderlügum: Strecke wieder frei

Zwischen Niebüll und Tondern haben Züge wieder freie Fahrt. Die Bergungsarbeiten nahmen den kompletten Mittwoch in Anspruch. mehr

Abschlussbericht zu Medikamentenversuchen

Vor mehr als vier Jahren haben wir zum ersten Mal darüber berichtet, dass Ärzte in Psychiatrie-Einrichtungen hier im Land Menschen für Medikamentenversuche missbraucht haben. Aufgrund unserer Recherche hat das Land Schleswig-Holstein das Thema wissenschaftlich untersuchen lassen. Am Mittwoch wird der Abschlussbericht vorgestellt, dabei rückt auch eine kirchliche Einrichtung in den Fokus. In einer psychiatrischen Anstalt der Diakonie in Rickling hat es Medikamentenversuche gegeben. Was sagt die Kirche zu den Vorwürfen?

Weitere Informationen
Ein Blick durch ein Fenster, hinter dem ein Mensch Medikamente in einer Psychiatrie einnimmt. © NDR

Medikamenten-Versuche: Diakonie in SH übernimmt Verantwortung

In kirchlichen Einrichtungen wurden in den 50er bis 70er-Jahren Medikamente an Patienten getestet - zum Beispiel in Rickling. mehr

Die geplanten Themen:

Moderation
NDR Moderatorin Harriet Heise. © NDR Foto: Berit Ladewig

Harriet Heise

Die Powerfrau sagt es kurz und knapp: "Moderatorin für unsere Sendung - mein Traumjob!". Denn einen Arbeitstag krönt für Harriet immer "das Sahnehäubchen" um 19.30 Uhr. mehr

Moderator Christopher Scheffelmeier © NDR Foto: Berit Ladewig

Christopher Scheffelmeier

Angefangen hat Christopher Scheffelmeier als Radiotechniker, jetzt ist er beim Schleswig-Holstein Magazin. An seinen ersten Besuch im Herbst 1989 erinnert er sich noch heute gerne. mehr

Moderation
Harriet Heise
Christopher Scheffelmeier
Redaktion
Sascha Grieve
Eike Lüthje
Redaktionsleiter/in
Norbert Lorentzen