Schleswig-Holstein Magazin

u. a. Sommerinterview mit Finanzministerin Monika Heinold

Dienstag, 14. Juli 2020, 19:30 bis 20:00 Uhr
Mittwoch, 15. Juli 2020, 03:45 bis 04:15 Uhr
Mittwoch, 15. Juli 2020, 10:00 bis 10:30 Uhr

Sommerzeit, Ferien in Schleswig-Holstein: Trotz Corona sind viele im Urlaub. Das trifft auch auf unsere Landespolitiker zu. Das Landeshaus ist verwaist, die Politik macht ebenfalls Pause. Guter Grund also, mit unseren Ministern ins Gespräch zu kommen. So starten wir immer dienstags mit den Sommerinterviews: von Ministerpräsident Günther (CDU) bis SPD-Fraktionschef Ralf Stegner. Auftakt ist das Gespräch mit Finanzministerin Monika Heinold. So spricht die Grünen-Politikerin mit unserem Politikreporter Stefan Böhnke über Entlastung für Eltern bei den Kitakosten, Planungen von Soforthilfen zur Verhinderung von Unternehmenspleiten oder den Niedergang der HSH Nordbank. Wie es aussieht im Landeshaushalt in Corona-Zeiten und Heinolds Blick auf die Steuerschätzung im Herbst - die Sommerinterviews in unserer Sendung.

Weitere Informationen

Finanzministerin erwartet weitere Corona-Milliarde

Finanzministerin Monika Heinold rechnet damit, dass durch die Corona-Krise noch mindestens eine weitere Milliarde Euro an Ausgaben auf das Land zukommt. Doch das Geld sei gut angelegt. mehr

Von Architektur bis zur Kunst: Alles rund um Rost

Verwitterung und Zerstörung, das verbindet man normalerweise mit Rost. Quietschende Fahrradketten, Löcher im Eimer, rostende Autos - was soll daran gut sein? Aber Rost kann auch positive Seiten haben, spätestens seit der Erfindung des Corten-Stahls in den 1930er Jahren. Dieser spezielle Werkstoff hat die Eigenschaft, nur oberflächlich zu rosten; der rotbraune Mantel schützt den darunterliegenden Stahl vor weiterer Korrosion. Das macht ihn zu einem idealen Material für moderne Architekten. Corten-Stahl lässt sich in beliebige Formen biegen und schneiden. Mit den langlebigen Platten kann man Fassaden nach Belieben gestalten. Ein Paradebeispiel sind die beiden neuen Ausstellungs- und Eingangsgebäude des Freilichtmuseums Molfsee. Sie sind komplett mit Stahlplatten ganz verschiedener Größen ummantelt und die reagieren in ihrer Farbe auf das jeweilige Licht. Wie das aussieht, das hat sich NDR Reporter Thomas Kahlcke angesehen - unser Auftakt zur "Rost"-Reihe.

Weitere Informationen

Rost von seiner schönen Seite

Mit Rost verbinden die meisten Menschen Verfall und Zerstörung. Die Skulpturen des renommierten Lübecker Künstlers Winni Schaak werden durch Rost erst richtig veredelt. mehr

Die weiteren Themen

Moderation

Marie-Luise Bram

Sie ist leidenschaftlich im Team dabei, denn : "Es ist aufregend, aktuell zu arbeiten!". mehr

Gerrit Derkowski

"Das Schleswig-Holstein Magazin ist für mich ein Stück Zuhause!", sagt Gerrit Derkowski. mehr

Moderation
Marie-Luise Bram
Gerrit Derkowski
Redaktion
Susanne Ohlsen
Karin Lorenzen
Redaktionsleiter/in
Norbert Lorentzen