Schleswig-Holstein Magazin

u.a.: Masseninfektion im Pflegeheim Rümpel: aktuelle Situation

Dienstag, 14. April 2020, 19:30 bis 20:00 Uhr
Mittwoch, 15. April 2020, 03:45 bis 04:15 Uhr
Mittwoch, 15. April 2020, 10:00 bis 10:30 Uhr

Seit Gründonnerstag herrscht in einem Pflegeheim in Rümpel (Kreis Stormarn) der Ausnahmezustand, denn dort wurde der Wohnpark Rohlfshagen komplett unter Quarantäne gestellt. Bei insgesamt 72 Bewohnern und Angestellten ist eine Infektion mit dem Corona-Virus nachgewiesen worden. Das ist mehr als die Hälfte aller Betroffenen. Das Personal zeigt laut Kreisverwaltung aber nur geringe Symptome. Um die überwiegend dementen Bewohner nicht zu verunsichern, gehe der Betrieb unter strengen Hygieneanforderungen vorläufig weiter. Für Angehörige gibt es eine telefonische Info- und Betreuungs-Hotline. Unser Reporter Philipp Eggers berichtet von der Pressekonferenz, bei der Landrat und Heimaufsicht über die aktuelle Lage informieren.

Weitere Informationen

Corona-Fälle in Pflegeheim: Mehr Infizierte erwartet

Nachdem im Wohnpark Rohlfshagen in Rümpel über die Hälfte der Bewohner und Mitarbeiter positiv auf das Coronavirus getestet wurde, gab es nun auf einer Pressekonferenz mehr Informationen dazu. mehr

Corona: 72 Infektionen in Pflegeeinrichtung in Rümpel

Im Wohnpark Rohlfshagen in Rümpel sind über die Hälfte der insgesamt 130 Bewohner und Mitarbeiter positiv auf das Coronavirus getestet worden. Die Einrichtung steht unter Quarantäne. mehr

Angst vor Ansteckung: Schwangere fordern in Coronazeiten wieder Geburten auf der Insel Föhr

Auf der nordfriesischen Insel Föhr wurde vor einigen Jahren der Kreißsaal in Wyk geschlossen. Fortan mussten Schwangere für die Geburt aufs Festland reisen. Aber seitdem die Corona-Pandemie ausgebrochen ist, haben vor allem Schwangere Angst vor einer Infektion, die sie dann nach der Geburt vom Festland auf die Insel mitbringen könnten. Deshalb fordern sie per Petition, dass die Hebammen auf der Insel Geburten begleiten dürfen. Der Kreis Nordfriesland müsste dazu im Voraus die nötige Haftpflicht-Premiere übernehmen. Führt die Coronakrise dazu, dass auf der Insel Föhr wieder Kinder geboren werden dürfen? Reporterin Lisa Knittel hat die Hebamme Martje Thiesen begleitet.

Die weiteren Themen

Moderation

Marie-Luise Bram

Sie ist leidenschaftlich im Team dabei, denn : "Es ist aufregend, aktuell zu arbeiten!". mehr

Gerrit Derkowski

"Das Schleswig-Holstein Magazin ist für mich ein Stück Zuhause!", sagt Gerrit Derkowski. mehr

 

Moderation
Marie-Luise Bram
Gerrit Derkowski
Redaktion
Susanne Ohlsen
Eike Lüthje
Redaktionsleiter/in
Norbert Lorentzen