Schleswig-Holstein Magazin

u.a. Aktuelle Lage zum Coronavirus: Folgen auch für die Wirtschaft?

Donnerstag, 27. Februar 2020, 19:30 bis 20:00 Uhr
Freitag, 28. Februar 2020, 03:45 bis 04:15 Uhr
Freitag, 28. Februar 2020, 10:00 bis 10:30 Uhr

Das Coronavirus breitet sich weltweit aus. Und auch wenn es in Schleswig-Holstein noch keinen aktuellen Fall gibt, beschäftigt es die Bürger bei uns im Land. Zumindest sind viele sensibilisiert und überlegen, wie sie sich schützen können. Die täglichen Meldungen zum Thema Coronavirus machen auch der Wirtschaft im Norden Sorgen. Zwar gibt es nach Einschätzung der Wirtschaftsförderungsgesellschaft WTSH noch keine großen wirtschaftlichen Einbußen. Das könnte aber auch nur eine Frage der Zeit sein. So haben bereits viele Firmen ihre Reisebeschränkungen ausgeweitet, stoppen Geschäftsreisen. Wie reagieren Kieler Im- und Exportfirmen auf die aktuelle Coronavirus-Situation: NDR Reporter Andreas Schmidt fragt nach. Außerdem gehen wir der Frage nach, wie die Reisebranche reagiert und ob Stornierungen bei Reisen in die Krisenregionen möglich sind.

Weitere Informationen
Warnsymbol Biogefährung - im Hintergrund bestückt ein Laborant eine Zentrifuge. © picture alliance / dpa Foto: Christophe Gateau

Corona: Keine Panik in SH, aber Wachsamkeit

Noch gibt es keinen Corona-Fall in Schleswig-Holstein. Krankenhäuser bereiten sich darauf vor. Experten empfehlen Bürgern Schutzmaßnahmen. Das Land rät, Klassenreisen ins Ausland zu überdenken. mehr

Computerspiel in XXL: Informatiker der Uni Kiel und ihr Hochhaus-Projekt

Es ist ein echter Hingucker, nicht nur für die Studierenden, sondern auch für zahlreiche Anwohner: Mit "Space Invaders" und "4 gewinnt" vollenden Informatikstudierende in diesen Tagen ihr erstes Level im Studium. Sie wollen ein selbstentwickeltes Computerspiel auf den Hochhausfenstern der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel spielen. Das ist das Ziel von rund 200 Studierenden zum Abschluss ihres ersten Semesters im Informatikstudium. Einfache Grafikanwendungen oder komplexe Datenstrukturen - die Informatiker werden wieder die Gelegenheit nutzen, das Gelernte in die Praxis umzusetzen.

Weitere Informationen
Das Hochhaus der CAU mit bunt erleuchteten Fenstern. © NDR

Kiel: Zocken an 50 Meter großem Uni-Hochhaus

Informatikstudenten der Universität Kiel erfüllen sich zum Abschluss des ersten Semesters einen Traum: Sie spielen "Space Invaders" und "Vier gewinnt" an der Fassade des Kieler Uni-Hochhauses. mehr

Die weiteren Themen

Moderation
NDR Moderatorin Harriet Heise. © NDR Foto: Berit Ladewig

Harriet Heise

Die Powerfrau sagt es kurz und knapp: "Moderatorin für unsere Sendung - mein Traumjob!". Denn einen Arbeitstag krönt für Harriet immer "das Sahnehäubchen" um 19.30 Uhr. mehr

Moderator Christopher Scheffelmeier © NDR Foto: Berit Ladewig

Christopher Scheffelmeier

Angefangen hat Christopher Scheffelmeier als Radiotechniker, jetzt ist er beim Schleswig-Holstein Magazin. An seinen ersten Besuch im Herbst 1989 erinnert er sich noch heute gerne. mehr

Moderation
Harriet Heise
Christopher Scheffelmeier
Redaktion
Martina Gawaz
Martin Bechert
Redaktionsleiter/in
Norbert Lorentzen

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Hamburg Journal 18.00 18:00 bis 18:15 Uhr
Nordmagazin - Land und Leute 18:00 bis 18:15 Uhr
Schleswig-Holstein 18:00 18:00 bis 18:15 Uhr
Niedersachsen 18.00 18:00 bis 18:15 Uhr