Schleswig-Holstein 18:00

Montag, 01. Februar 2021, 18:00 bis 18:15 Uhr

Die langjährige Geschäftsführerin und Gründerin der Petze in Kiel geht in den Ruhestand: Ursula Schele. Sie blickt auf 40 Jahre aktiver Anti-Gewalt-Arbeit zurück. Seitdem hat sich viel verändert bei der Prävention gegen Gewalt in Familien und Schutz vor sexualisierter Gewalt, nicht nur in Kiel. Mit der neuen Geschäftsführerin, Kriminologin Heike Holz, sprechen wir über die Arbeit der Petze.

Weitere Informationen
Ursula Schele gibt ein Interview. © NDR

Abschied von Petze-Gründerin Ursula Schele

Die Geschäftsführerin des Anti-Gewalt-Büros in Kiel geht in den Ruhestand. Doch ans Aufhören denkt sie noch lange nicht. mehr

Weitere Themen

Moderation
NDR Moderatorin Vèrena Püschel. © NDR Foto: Berit Ladewig

Vèrena Püschel

Vèrena Püschel moderiert die Sendung Schleswig-Holstein 18:00 und berichtet als Reporterin von aktuellen Ereignissen. In ihrer Freizeit liebt sie das Fechten und segelt gern. mehr

Redaktion
Norbert Lorentzen
Moderation
Vèrena Püschel