Rute raus, der Spaß beginnt!

Spezial - Färöer Inseln

Mittwoch, 03. Oktober 2018, 11:30 bis 12:15 Uhr
Freitag, 05. Oktober 2018, 01:00 bis 01:45 Uhr

Die Färöer Inseln sind ein Traumziel für Fliegenfischer. Wer den richtigen Schwung raus hat, fängt große Bachforellen oder auch Lachse. © NDR/Mauritia Kirchner

3,94 bei 124 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Rute raus auf den Färöer Inseln! Hier werden Anglerträume wahr. Moderator Heinz Galling und NDR Angelexperte Horst Hennings sind diesmal mit feiner Fliegenrute an glasklaren Bergseen unterwegs. Hier versuchen die beiden, Lachse, Meerforellen oder Bachforellen zu fangen. Begleitet werden sie von Fliegenfischerin Mauritia Kirchner, die sich auf der Inselgruppe im Nordatlantik ein kleines Angelcamp aufgebaut hat.

Auf hoher See vor den Färöer Inseln

Die kräftige Bootsrute kommt  beim Hochseeangeln vor den Färöer Inseln zum Einsatz. Hier geht es mit einem Guide auf Dorsch und Heilbutt. Fernab vom Massentourismus wollen Horst und Heinz die zauberhafte Landschaft auf den Färöer Inseln erkunden, mit leichtem Gepäck und Angelrute versteht sich.

Downloads
83 KB

Alle Informationen zur Sendung

Informationen, Adressen und Ansprechpartner zur Sendung vom 3. Oktober 2018 als PDF zum Herunterladen. Download (83 KB)

Natürlich wollen sie auch die Esskultur der Färinger kennenlernen. Es gibt wie immer ein rustikales, inseltypisches Fischgericht direkt am Angelplatz zubereitet.

Ratgeber Reise

Dicke Fische: Angeln im Norden

Wo sind die schönsten Angelplätze in Norddeutschland? Welche Fische gehen dort an den Haken? Tipps zu Ausrüstung und lohnenden Zielen für Hobbyfischer. mehr

Autor/in
Heinz Galling
Redaktion
Birgit Müller
Produktionsleiter/in
Iris Berner