Rute raus, der Spaß beginnt!

Boddenangeln

Sonntag, 30. August 2020, 03:15 bis 03:45 Uhr

Die vorpommerschen Boddengewässer sind das "Reich der Riesen". Die Angelplätze rund um Rügen gelten als die besten Hechtgewässer Europas. Nirgendwo sonst werden Riesenhechte in so großer Stückzahl gefangen. Auch das NDR Team mit Moderator und Hobbyangler Heinz Galling und dem Experten Horst Hennings ist auf der Jagd nach einem Meterhecht. Damit das klappt, haben die beiden einen Profi dabei: Angel-Guide Robert Balkow. Er zeigt den beiden die besten Plätze, die Hotspots der Insel. Mit der Wathose geht es auf die Pirsch.

Ratgeber Reise
Weststrand auf dem Darß © NDR Foto: Tilo Peter

Ein Nationalpark vom Bodden bis zur Ostsee

Im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft von der Halbinsel Darß-Zingst bis nach Rügen hat die Natur Vorrang. Viel Wasser, Salzwiesen und Wälder prägen das Schutzgebiet. mehr

Die "Boddenboulette" - ein wahrer Gaumenschmaus

Außerdem sollen mit Carolina Rig und Gummifisch mit Wackelschwanz im Strelasund die Barsche und Zander geärgert werden. Dabei erleben die Angler so manche Überraschung. Im Hafen von Vieregge kommt es fast zur Katastrophe.

Als besonderen Gaumenschmaus präsentiert Moderator Heinz Galling die "Boddenboulette". Hechtfilet durch den Fleischwolf gedreht, Ei und ein paar Gewürze dazu und schon brutzelt das Ganze auf dem Campingkocher.

Weitere Informationen
Heinz Galling und die Bachforelle – gefangen im Oberharz. © NDR/Mario Jeschke

Dicke Fische: Angeln im Norden

Wo sind die schönsten Angelplätze in Norddeutschland? Welche Fische gehen dort an den Haken? Tipps zu Ausrüstung und lohnenden Zielen für Hobbyfischer. mehr

Autor/in
Heinz Galling
Redaktion
Birgit Müller
Produktionsleiter/in
Iris Berner