Nordtour

Samstag, 03. August 2019, 18:00 bis 18:45 Uhr
Sonntag, 04. August 2019, 06:00 bis 06:45 Uhr

Eine Windmühle aus der Luft gesehen.

3,58 bei 12 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Ausflüge und Reisen, Spaß und Sport, Menschen und Geschichten: Das Reisemagazin bietet viele Tipps und Serviceangebote für den ganzen Norden.

Die Themen im Überblick:

Downloads
158 KB

Informationen zur Sendung

Mit einem original Helgoländer Börteboot auf Tour auf dem Nord-Ostsee-Kanal oder ein Rundgang auf Kunstpfaden in Harburg - Hier gibt es die Adressen zur Sendung. Download (158 KB)

Die Chili-Manufaktur in Soltau: hot, hot, hot

In der Nähe von Soltau mitten in der Lüneburger Heide liegt die Chili-Manufaktur von Susanne Menke. 2011 hat sich die gelernte Malerin und Lackiererin dort mit ihrer Chili-Farm und -Produkten selbstständig gemacht. Bei einem Besuch ist Probieren unbedingt erwünscht.

Ratgeber Garten

Chili-Pflanzen richtig überwintern

Chilis sehen toll aus und eignen sich hervorragend zum Kochen. Wer eine Chili-Pflanze im Beet oder Kübel gepflanzt hat, muss sie unbedingt vor Frost schützen. mehr

Die Ackerschnacker: Tour durchs Artland

Der Ackerschnacker ist ein typisches Artländer Original und heißt eigentlich Kalle. Er begleitet Radfahrer auf einer Tour 54 Kilometer weit durch die Region um Quakenbrück. An festen Hörstationen schnackt Kalle mit ihnen über Bräuche, Sitten und Dönekes aus der Region. Das Artland ist für seine prächtigen jahrhundertealten Fachwerkhöfe bekannt, von denen viele unter Denkmalschutz stehen und zum Kulturschatz Artland gehören. Dazu zählt Everdings Mühle aus dem Jahr 1785, umgeben von einem einzigartigen Rosengarten. Nach vorheriger Anmeldung kann man das historische Bauwerk besichtigen und die selbst gemachte Rosentorte mit Rosenblättern aus dem Mühlengarten genießen.

Ratgeber Reise

Artland: Prächtige Höfe per Rad entdecken

Stattliche historische Bauernhöfe zwischen Feldern und Wäldern - das ist das Artland. Die Region nördlich von Osnabrück lässt sich besonders gut mit dem Fahrrad erkunden. mehr

Mit dem Börteboot auf dem Nord-Ostsee-Kanal

Die Börteboote wurden früher zum Ausbooten der Helgolandtouristen genutzt, da die großen Schiffe nicht direkt vor Helgoland anlegen konnten. Jürgen Schiller veranstaltet mit einem original Helgoländer Börteboot Touren auf dem Nord-Ostsee-Kanal bei Rendsburg. Vorbei an vielen Sehenswürdigkeiten, erfährt man viel Wissenswertes über Börteboote, denn auf der Fahrt sind Kapitäne und der Werftbesitzer der Helgoländer Börteboote dabei.

Ratgeber Reise

Große Pötte bestaunen am Nord-Ostsee-Kanal

Ob vom Wasser oder vom Ufer aus: Wenn Container- und Kreuzfahrtschiffe durch Schleswig-Holsteins Binnenland gleiten, bieten sich am Nord-Ostsee-Kanal spektakuläre Perspektiven. mehr

Kunstpfad in Harburg

Tubabläser, Aufrechter Gang und Großstadtgören: Das sind Skulpturen, die Gäste auf dem Harburger Kunstpfad sehen können. Immer amüsant ist der Rundgang mit Gästeführerin Ingrid Sellschopp, die meistens eine kleine Anekdote auf Lager hat.

Ausgezeichneter Dreiseithof: erstes klimapositives Hotel in Schleswig-Holstein

2002 haben Uta und Stephan Janbeck einen in die Jahre gekommenen Dreiseithof von 1789 im idyllischen Gelting gekauft und von Grund auf saniert. Aus den alten Gemäuern ist ein ökologisch betriebenes Urlaubsziel mit sieben Ferienwohnungen, einem schönen Bauerngarten und einem Café geworden. Zum Frühstück serviert Uta Janbeck selbst gebackenes Brot und je nach Saison Brennnessel-Zitronen-Aufstrich oder Ackerkratzdiestel-Gelee, hergestellt aus den Pflanzen im eigenen Garten. Für Kaffeegäste backt sie ihre Trümmertorte mit Zitronensahne und Brottorte, für die sie statt Mehl harte Brotreste verwendet. Ressourcen sparen ist das Motto der Janbecks. Solaranlagen liefern den Strom, Warmwasser wird durch eine Solarthermieanlage erzeugt. Darüber hinaus hat das Paar etwa vier Hektar ehemaliges Ackerland renaturiert, ein wichtiger Lebensraum für Insekten und Kleintiere. Im Herbst 2018 wurde Janbecks FAIRhaus als erstes klimapositives Hotel in Schleswig-Holstein ausgezeichnet. Es ist eines von nur acht Hotels ins Deutschland, das einen positiven CO2-Fußabdruck hinterlässt.

Das Künstlerehepaar von der Uecker

Marie Madeleine Saludas und Thorsten Bisby-Saludas haben früher in Berlin gelebt und an der Spree gearbeitet. Heute wohnen sie ein wenig abseits vom Dorf Hoppenwalde bei Ueckermünde. Sie sind Bildhauer und lieben es, Steine und Hölzer zu verändern, mal in Figuren, mal in abstrakte Objekte. Im Sommer bietet das Künstlerpaar in seinem Garten an der Uecker Bildhauerkurse an.

Frivole Kutterfahrt mit Elke Winter in Hamburg

Elke Winter, im Schmidt Theaterzu Hause und auch gern mal auf einem großen Kreuzfahrtschiff unterwegs, wagt einen Tabubruch: eine nachmittägliche Kaffeefahrt durch den Hamburger Hafen mit einem Programm, das man eher in den Abendstunden erwarten würde. Die frivolste Kutterfahrt in Hamburg, mit Seemannsliedern und schrägen Zoten.

Oldtimer- und Kutschenmuseum in Krackow

Das Fahrzeugmuseum Krackow bei Penkun in Mecklenburg-Vorpommern zeigt etwa 200 Fahrzeuge aus der Zeit von 1881 bis in die 1970er-Jahre. Darunter sind historische Kutschen, Schlitten, Motorräder, Mopeds und Oldtimer. Über 20 Technikfans- und sammler kümmern sich um das Museum. Sie haben auch die meisten der Oldtimer restauriert, die Autos sind fahrbereit und zugelassen. Unter den Ausstellungsstücken sind viele Raritäten, zum Beispiel ein englischer Wolseley. Und bei den Motorrädern kommt die Kreativität der Oldtimertüftler bei einmaligen Eigenkonstruktionen zum Vorschein.

Blaubeeren aus der Heide: die Mehlkammer in Eickeloh

Heidelbeeren haben viele gesunde Inhaltsstoffe. Jetzt ist Erntezeit. Auf dem Hof der Familie Hogrefe in Eickeloh, zwischen Hannover und Walsrode in den Ausläufern der Lüneburger Heide gelegen, ist der Heideboden optimal für den Anbau. Während der Blaubeerzeit ist die ganze Familie mit den Bickbeeren, wie sie auf Plattdeutsch heißen, beschäftigt: Conrad Hogrefe jun. ist in der Plantage bei den Pflückern, Mutter Ilse Hogrefe ersinnt neue Rezepte für Blaubeerkuchen und -torten für das Hofcafé und experimentiert erfolgreich mit herzhaften Blaubeergerichten. Und Conrad Hogrefe sen. holt mit der alten Gierseilfähre Radfahrer und Wanderer über die Aller auf den Hof.

Ratgeber Kochen

Heidelbeeren: Klein, blau und gesund

Ob selbst gesammelt oder von der Plantage: Heidelbeeren sind lecker und sehr gesund. Jetzt haben die Sommerfrüchte wieder Saison. Rezepte sowie Tipps zu Kauf und Lagerung. mehr

Radtour an der Nordseeküste

Zwischen Norden und Rysum liegen 33 Kilometer ostfriesische Landschaft. Eine wunderbare Strecke für eine Radtour. Los geht es in Norden, einer der ältesten Städte Ostfrieslands, mit vielen wunderschönen alten Giebelhäusern. Dann weiter direkt zum Niedersächsischen Wattenmeer zum Hochwasser-Rastgebiet, wo Ranger Onno Gent schon frühmorgens nach den Wattvögeln guckt. In vielen kleinen Dörfern lohnt sich ein Besuch. Zum Beispiel in Pilsum, nur ein paar Kilometer vom Pilsumer Leuchtturm entfernt. Früher war das Dorf Häuptlingssitz der Friesen, heute findet man hier noch viele der alten traditionellen Ostfriesenhäuser. Im Nachbarort Rysum steht die wahrscheinlich älteste Kirchenorgel Nordeuropas, die 1442 mit der Fähre vom niederländischen Groningen nach Ostfriesland verschifft wurde. Sie ist immer noch bespielbar. In Loquard wohnt Hobbygärtner Hero Houtrouw, der sich auf alte friesische Gemüse- und Obstsorten spezialisiert hat und züchtet. Und dann gibt es in der typischen Landschaft mit Wattenmeer und endlosen Feldern auch noch den kleinsten und den größten Leuchtturm Deutschlands: in Pilsum und Campen.

Ratgeber Reise

Radwandern am Deich: Der Nordseeküstenweg

Von Ostfriesland bis an die dänische Grenze führt der Nordseeküsten-Radweg rund 900 Kilometer durch Norddeutschland. Auf vielen Etappen fahren Radler direkt auf dem Deich. mehr

Norden: Mehr als das Tor nach Norderney

Vom Städtchen Norden kennt mancher nur den Fährhafen Norddeich nach Norderney. Doch auch das Zentrum mit Kirche, Marktplatz und Teemuseum lohnt einen Besuch. mehr

Ratgeber Reise

Ausflugstipps: Entdecke den Norden

Radfahren, wandern oder eine Tour auf dem Wasser: Der Norden bieten Hunderte tolle Ziele. Einfach Wunschkriterien auswählen und Tipps für Ausflüge in der Nähe bekommen. mehr

Leitung der Sendung
Thorsten Hapke
Redaktion
Kerstin Patzschke-Schulz
Moderation
Thilo Tautz
Produktionsleiter/in
Thomas Schmidt
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/nordtour/Nordtour,sendung929746.html