Nordtour

Samstag, 29. September 2018, 18:00 bis 18:45 Uhr
Sonntag, 30. September 2018, 06:00 bis 06:45 Uhr

Bärbel Fening moderiert die Nordtour.

2,9 bei 10 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Ausflüge und Reisen, Spaß und Sport, Menschen und Geschichten: Das Reisemagazin bietet viele Tipps und Serviceangebote für den ganzen Norden.

Die Themen im Überblick

  • Urlaub am Brocken: Ausflug nach Bad Harzburg und Torfhaus
  • Neuinszenierung: das Musical "Flashdance" in Hamburg
  • Mit Kühen kuscheln: Anti-Stress-Therapie auf Hof Gutow
  • Mit der "Wohlfühlkutsche" durch das Alte Land
  • Blickfang: Treibholz-Kunst aus Kronshagen
  • "HistoRetroShabbyIsmus" auf dem Museumsberg in Flensburg
  • Kreatives von Fräulein Antje: Mode aus Klein Nemerow
  • Marlene Dietrichs Schwester: "Fesche Lola, brave Liesel" in Celle
  • Altes Gutshaus in neuem Glanz
  • Gerd Schmidt Vanhove: Ausstellung in Hannover

Downloads
145 KB

Informationen zur Sendung

29.09.2018 18:00 Uhr

Mit Kühen kuscheln ist die besondere Anti-Stress-Therapie auf Hof Gutow. Außerdem: Urlaub am Brocken mit einem Ausflug nach Bad Harzburg und zum Torfhaus. Download (145 KB)

Urlaub am Brocken: Ausflug nach Bad Harzburg und Torfhaus

Der Harz bietet im Herbst und Winter ein abwechslungsreiches Angebot. In Torfhaus beginnt unter anderem einer der beliebtesten Wanderwege im Nationalpark Harz, der Goetheweg, der zum Brocken führt. Oben in Torfhaus befindet sich auf dem höchsten Punkt in Niedersachsen das Harzresort des Österreichers Hannes Mairinger. Ein Team der Nordtour macht im nahe gelegenen Bad Harzburg Halt im Café Peters und schaut Konditormeister Klaus Ellinghaus beim Backen seines berühmten Baumkuchens über die Schulter. Und auch Braunlage und Goslar sind nicht weit.

Ratgeber Reise

Der Harz: Norddeutsches Bergparadies

Das Mittelgebirge ist eine eindrucksvolle Berglandschaft. Der Harz bietet Hunderte Kilometer Wanderwege, Höhlen, die Brockenbahn und mit der Wasserwirtschaft ein Weltkulturerbe. mehr

Neuinszenierung: das Musical "Flashdance" in Hamburg

"What A Feeling", "Maniac", diese Hits stammen aus dem Kinofilm "Flashdance" der 1980er-Jahre: Die Schweißerin Alexandra Owens träumt von der ganz großen Karriere als Tänzerin und schafft es natürlich auch. Im Musical tanzt die Hamburgerin Hannah Leser als Alexandra über die Bühne, die dänische Schlagerikone Gitte Hænning spielt ihre Mentorin. "Flashdance" bleibt bis zum 7. Oktober in Hamburg, ein Nordtour-Team zeigt Ausschnitte aus der Neuinszenierung und spricht mit den Protagonisten.

Mit Kühen kuscheln: Anti-Stress-Therapie auf Hof Gutow

Kühe können die psychische Gesundheit von Menschen fördern, davon ist Reittherapeutin Jessica Schroth überzeugt. Sie bietet Anti-Stress-Therapien mit Kühen an. Dabei schlendern die Teilnehmer mit den Schwarzbunten über die Wiese, kraulen die Tiere und können sich im Idealfall wie die Kühe entspannen.

Mit der "Wohlfühlkutsche" durch das Alte Land

Reiseleiter Konrad hat den alten VW Bulli startklar gemacht, genügend Getränke sind an Bord: Von der Hamburger Hafencity geht es los auf die andere Elbseite, über die Köhlbrandbrücke direkt ins Alte Land. Stopps sind der alte Borsteler Museumshafen, hier treffen die Mitfahrer auf zwei "Eingeborene", die gerade eine Tjalk, ein ehemaliges niederländisches Segelschiff, auf Vordermann bringen. Dann ein Halt im Hofcafé bei Kerstin. Zusammen mit anderen Mitstreitern hat sie es geschafft, dass das Alte Land Anwärter für das UNESCO Weltkulturelbe ist. Über das Guderhandviertel in der Gemeinde Lühe mit seiner alten Backsteinarchitektur geht es zu den Meyers. Seit Generationen sind sie Apfelbauer und bauen alte Sorten an wie den Finkenwerder Herbstprinz. Es gibt immer auch eine Möglichkeit, auf der Strecke einen individuellen Zwischenstopp zu machen. Am Ende der Tour werden die Gäste nach Finkenwerder zur Hafenfährenstation der Linie 62 gebracht und fahren von dort gemütlich wieder auf die andere Seite.

Ratgeber Reise

Das Alte Land: Obstgarten des Nordens

Millionen Obstbäume und schmucke Dörfer prägen das Alte Land. Ein Ausflug lohnt jetzt zur Erntezeit besonders: Die Äpfel sind dieses Jahr besonders süß und schmackhaft. mehr

Blickfang: Treibholz-Kunst aus Kronshagen

Holger Maas findet sein Material am Strand: Treibholz, Steine oder Kohlebrocken. Seit einigen Jahren baut er in seiner winzigen Werkstatt Meeresskulpturen aus natürlichem Material und Metall. Keine gleicht der anderen, jede für sich ist ein Blickfang.

"HistoRetroShabbyIsmus" auf dem Museumsberg in Flensburg

Der aktuelle Einrichtungstrend heißt Shabby chic, fabrikneue Möbel sehen aus, als hätten sie Jahrzehnte an Lebenszeit und diverse Umzüge hinter sich. Topmoderne Digitalradios werden gern im Retrodesign gekauft, Bauherren gestalten ihr Anwesen häufig wie ein historisches Kapitänshaus. Es scheint, als versuchten die Menschen, in Zeiten der Globalisierung und Digitalisierung die Zeit zurückzudrehen. Kein neues Phänomen. Die Ausstellung auf dem Flensburger Museumsberg beweist: Der Designtrend zum Rückwärtsgewandten ist mindestens 100 Jahre alt. Bereits der damalige Stil des Historismus griff auf ältere, Vertrauen und Heimeligkeit versprechende Muster zurück. Und damals wie heute war der Retrostil ein Phänomen, das viele Lebensbereiche von der Architektur über das Produktdesign bis zur Kunst erfasste. Das belegt mit zahllosen Exponaten die Ausstellung "HistoRetroShabbyIsmus", die Eindrücke aus 100 Jahren Alltags- und Kulturgeschichte vermittelt.

Ratgeber Reise

Flensburg: Ein Berg für Kunst und Kultur

Uralte Möbel, ganze Bauernstuben und Gemälde vom 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart: Der Museumsberg in Flensburg zeigt ein breites Spektrum der regionalen Kunst und Kultur. mehr

Marlene Dietrichs Schwester: "Fesche Lola, brave Liesel" in Celle

Sie war die am meisten fotografierte Frau der Welt und führte ein Leben in der Öffentlichkeit: Marlene Dietrich. Doch was keiner wissen durfte, Marlene hatte ein dunkles Geheimnis: eine Schwester, die in Niedersachsen bei Bergen-Belsen lebte. Der Schriftsteller Heinrich Thies hat die Geschichte der ungleichen Schwestern erzählt, die im Schlosstheater Celle als Theaterfassung aufgeführt wird.

Kultur

Marlene Dietrichs verleugnete Schwester

07.09.2018 20:00 Uhr
Schlosstheater Celle

Das Schlosstheater Celle bringt mit "Fesche Lola, brave Liesel" ein Stück über die beiden ungleichen Schwestern Marlene und Elisabeth Dietrich auf die Bühne. Am Freitag ist Premiere. mehr

Altes Gutshaus in neuem Glanz

Das Gutshaus Parow liegt in der Nähe von Stralsund. Die Gemeinde hat in den vergangenen Jahren viel Aufwand betrieben, um das gesamte Gutshausareal zu einem Dorfmittelpunkt auszubauen, in dem sich alle Generationen wohl und zu Hause fühlen. In der historischen Orangerie, im dahinter liegenden Lehr- und Schaugarten oder im einstigen Bullenstall, gibt es viel zu entdecken.

Ratgeber Reise

Stralsund: Welterbe an der Ostseeküste

Einst war sie eine mächtige Hansestadt, heute gehört Stralsund mit seinen prächtigen Backsteinbauten zum UNESCO-Welterbe. Auch Meeresmuseum und Ozeaneum lohnen einen Besuch. mehr

Gerd Schmidt Vanhove: Ausstellung in Hannover

Der Hannoveraner Künstler Gerd Schmidt Vanhove schafft aus Müll und Materialresten spannende und humorvolle neue Werke. Das Sprengel Museum Hannover zeigt eine Auswahl seiner Zeichnungen und Skulpturen.

Kultur

Faszinierende Welten aus Abfällen

14.08.2018 18:30 Uhr
Sprengel Museum Hannover

Der Hannoveraner Künstler Gerd Schmidt Vanhove schafft aus Müll und Materialresten spannende und humorvolle neue Werke. Das Sprengel Museum zeigt eine Auswahl seiner Zeichnungen und Skulpturen. mehr

Kreatives von Fräulein Antje: Mode aus Klein Nemerow

Fräulein Antje heißt das Label von Antje Sellmann aus dem Dorf Klein Nemerow bei Neubrandenburg. Ihre selbst geschneiderten Kleider, T-Shirts, Hosen und Röcke verkauft sie nach dem Motto: "Zieh Glück an". Wenn die 37-Jährige nicht schneidert, macht sie Nähkurse oder singt zusammen mit ihrem Freund Sebastian als Loopolia. Mit ihrem Song "Lass mich nicht allein" hatte das Duo in kürzester Zeit Zehntausende Klicks im sozialen Netzwerk.

Ratgeber Reise

Ausflugstipps: Entdecke den Norden

Städtetrip, Wanderung oder Museumsbesuch: Der Norden bietet Hunderte tolle Ziele - oft nicht weit weg von zu Hause. Einfach Wunschkriterien auswählen und Tipps bekommen. mehr

Leitung der Sendung
Andrea Lütke
Redaktion
Kerstin Patzschke-Schulz
Moderation
Bärbel Fening
Produktionsleiter/in
Thomas Kay
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/nordtour/Nordtour,sendung820492.html