Nordtour

Samstag, 06. Juli 2019, 18:00 bis 18:45 Uhr
Sonntag, 07. Juli 2019, 06:00 bis 06:45 Uhr

Ein Bild von Papenburg aus der Luft.

3,05 bei 22 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Ausflüge und Reisen, Spaß und Sport, Menschen und Geschichten: Das Reisemagazin bietet viele Tipps und Serviceangebote für den ganzen Norden.

Die Themen im Überblick:

Downloads
136 KB

Informationen zur Sendung

Der Schlagermove in Hamburg lockt wieder Zigtausende Schlagerfans nach St. Pauli. Gratis paddeln und dafür Müll sammeln kann man auf der Alster mit den Green Kayaks. Download (136 KB)

Nordtour-Reporterin unterwegs: Geheimtipp Papenburg
Teil 1: Blütenmeer und Backsteinhäuser; Teil 2: Kräuter und Schiffe

In Papenburg werden die großen Schiffe gebaut. Viele Touristen reisen von weit her an, um bei einer Führung durch die Meyer Werft den Bau der Kreuzfahrtschiffe zu beobachten. Der Schiffbau ist in der Stadt tief verwurzelt, aber auch sonst hat Papenburg viel zu bieten. So findet in diesem Sommer von Juni bis Oktober eine Blumenschau statt. Rund um den Hauptkanal wurden 110.000 Blumen gepflanzt. Bärbel Fening bummelt durch ihre Heimatstadt Papenburg und zeigt bisher wenig bekannte Seiten, gibt echte Geheimtipps. Beim Bummel durch die Blumenschau erzählt sie von ihrer Kindheit am Kanal, erfährt im Freilichtmuseum Von-Velen-Anlage von der Geschichte Papenburgs und von der Blütezeit der Stadt, an die noch heute die vielen Segelschiffe in den Kanälen erinnern. Schließlich verrät sie noch, warum Papenburg die Kräuterhauptstadt Europas ist.

Ratgeber Reise

Papenburg - das Venedig des Nordens

Unzählige Kanäle durchziehen die hübsche Stadt Papenburg im Emsland. Am Hauptkanal liegen mehrere historische Schiffe und viele Cafés und Restaurants - eine ideale Bummelmeile. mehr

Störtebeker Festspiele auf Rügen

"Schwur der Gerechten" heißt das aktuelle Stück bei den Störtebeker Festspielen in Ralswiek auf Rügen. Darin macht die dänische Königin dem bekanntesten Seeräuber aller Zeiten ganz schön zu schaffen. Sie will die Feste Stockholm in ihren Besitz bringen. Jetzt versucht sie sogar, die Mannen um Klaus Störtebeker auf ihre Seite zu ziehen, um die Burg zu bekommen. Ob ihr das gelingt und wie geschickt sie dabei vorgeht, zeigt das Ensemble eindrucksvoll noch bis zum 7. September.

Weitere Informationen

Rügen: Abwechslungsreiche Ferieninsel

Für einen reinen Strandurlaub ist Deutschlands größte Insel viel zu schade. Denn auf Rügen gibt es viel zu entdecken - etwa außergewöhnliche Architektur oder Natur mit Welterbestatus. mehr

Das DDR-Museum in Malchow

Das DDR-Museum in Malchow befindet sich in den Gemäuern des ehemaligen Filmpalasts, war also früher ein Kino. Der originale Schriftzug "Filmpalast" ist noch erhalten. Zwischen Drehbrücke und Stadtkirche gelegen, ist das Museum für viele Einheimische und Gäste ein beliebtes Ausflugsziel. Man kann dort die DDR-Alltagsgeschichte erleben, dabei geht es um Themen wie Kino, Hochzeit, Schulanfang, Jugendweihe, Arbeitsleben, Mode, Urlaub und auch um die Fernseh- und Rundfunktechnik aus 40 Jahren DDR. Ein großer Bereich des Museums widmet sich dem Spielzeug der DDR. Die Ausstellung wird ständig erweitert.

Ratgeber Reise

Malchow: Inselstadt zwischen zwei Seen

Malerisch liegt Malchow zwischen Fleesensee und Plauer See. Doch es gibt in der Stadt mehr als nur Wasser zu entdecken: etwa eine historische Klosteranlage und ein DDR-Museum. mehr

Der Botanische Garten in Kiel: Auf bunten Flügeln durch den Kieler Sommer

Der Botanische Garten in Kiel ist die Leidenschaft der Universitätsgärtner. Alle zwei bis drei Jahre kümmern sie sich um etwa 40 verschiedene Schmetterlingsarten und geben Besucherinnen und Besuchern Gelegenheit, die Falter ausgiebig zu betrachten und zu bewundern. Erstmalig wird dafür in Kiel eigens für die Schau ein Gebäude vollkommen umgestaltet. Die Vielzahl der verschiedenen Arten beispielsweise aus Süd- und Mittelamerika ist nur möglich, weil die Schmetterlinge an Fresspflanzen gebunden sind, die in dieser Vielfalt nur im Botanischen Garten in Kiel vorkommen.

Ratgeber Reise

Botanischer Garten Kiel zeigt Grün aus aller Welt

Bäume, Blumen und Hunderte exotische Falter: Highlight des Botanischen Gartens in Kiel ist in den Sommermonaten neben der üppigen Pflanzenwelt eine Schmetterlingsausstellung. mehr

Glücksgarten Hof Wiedwisch: Gemüseanbau unter professioneller Anleitung

Auf Hof Wiedwisch leben rund 70 Schafe, einige Hühner, Ziegen, Ponys, Hofhunde und: Alpakas. Mitten drin ist der Glücksgarten, in dem mit Unterstützung von Dörte Wendorff-Rusch Gemüse angebaut werden kann. Zu Beginn der Saison hat sie die Fläche mit organischem Dünger versorgt, gepflügt, geeggt und etwa 20 verschiedene Gemüsesorten gepflanzt und ausgesät, und zwar in einer Folge, in der sie sich am besten vertragen und ergänzen. Salat, Kartoffeln, Zucchini, Kürbis, Buschbohnen, verschiedene Kohl- und Wurzelsorten und Kräuter wachsen dort.

Umweltbewusst auf der Alster

Das blaue Herz Hamburgs ist das beliebteste Freizeitparadies der Hanseaten und ein Muss für Hamburgbesucher. Seit diesem Sommer gibt es ein besonderes Angebot für jeden, dem die Natur wichtig ist: Green Kayaks. Gratis paddeln und dafür Müll sammeln. Wer umweltbewusst auf der Alster unterwegs sein will, hat aber noch andere Optionen. Schippern mit dem Solarkatamaran Alstersonne oder auf Umwelttour gehen mit den Fleetenkiekern, ein Verein, der schon seit Jahrzehnten die Alster sauber hält.

Ratgeber Reise

Die Alster - Hamburgs blaue Mitte

Aus einem kleinen Fluss wird ein großer See mitten in der Stadt - die Alster prägt Hamburgs Stadtbild und ist ein idealer Ort zum Entspannen. Tipps für Entdeckertouren. mehr

Schlagerkultstadt Hamburg

Der Schlagermove in Hamburg lockt am 12. und 13. Juli wieder Zigtausende Schlagerfans aus ganz Deutschland und Europa zu einer ausschweifenden Party nach St. Pauli. Die Nordtour zeigt, dass der bei vielen als "antiquiert" angesehene Musikstil stetig im Wandel ist. Hoffnung auf einen "New Schlager" vermittelt ganz besonders ein Mann aus Niedersachsen. Der Osnabrücker Hardy Schwetter ist als Entertainer unter dem Künstlernamen Christian Steiffen unterwegs und macht sozusagen Schlager 2.0.

Ratgeber Reise

Hamburg - das Tor zur Welt

Hafenmetropole, Stadt der Brücken und Wasserwege, grüne Großstadt: Hamburg hat für Einheimische und Touristen viel zu bieten. Tipps für interessante Touren. mehr

Ferienzeit: Ab ins Watt - UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer

Das Watt der Nordsee gehört seit zehn Jahren zum UNESCO-Weltnaturerbe. Doch warum eigentlich? Der Langwarder Groden in Butjadingen, eigentlich eine künstlich naturierte Fläche, ist so etwas wie das Schaufenster, das die Einzigartigkeit des Nationalparks Wattenmeer zeigt und drei besondere Welterbekriterien anschaulich werden lässt.

Ratgeber Reise

Welterbe Wattenmeer: Im Takt der Gezeiten

Das Wattenmeer ist ein einzigartiges Küstengebiet und seit 2009 Weltnaturerbe. Urlaubern bietet es ein besonderes Naturerlebnis, ist aber nicht immer optimal geschützt. mehr

Außergewöhnliche Vogelvielfalt

Mitten auf Borkum bieten rund 260 Hektar feuchte Wiesenlandschaft hinterm Inseldeich ein Paradies für über zwei Dutzend Arten von Wasser- und Wiesenvögeln. Anlässlich des zehnjährigen Jubiläums als UNESCO-Weltnaturerbe haben die Borkumer Nationalparkranger in diesem Sommer eine mobile Beobachtungsstation im Borkumer Ostland aufgebaut, von der aus die außergewöhnliche Vogelvielfalt beobachtet werden kann.

Ratgeber Reise

Ausflugstipps: Entdecke den Norden

Radfahren, wandern oder eine schöne Städtetour: Der Norden bietet Hunderte tolle Ziele. Einfach Wunschkriterien auswählen und Tipps für Ausflüge in der Nähe bekommen. mehr

Leitung der Sendung
Thorsten Hapke
Redaktion
Kerstin Patzschke-Schulz
Produktionsleiter/in
Thomas Schmidt