Morden im Norden

Wer Hass sät

Donnerstag, 11. Februar 2021, 22:50 bis 23:35 Uhr

In der Lübecker Justizvollzugsanstalt wird ein Häftling im Duschraum tot aufgefunden. Er wurde zusammengeschlagen und dabei tödlich am Kopf verletzt. Der Mann saß wegen einer besonders feigen Tat im Gefängnis: Er hatte eine Frau die Treppe einer Unterführung hinuntergestoßen. War das der Grund für seinen Tod?

In der Lübecker Justizvollzugsanstalt wurde ein Häftling im Duschraum tot aufgefunden. Er wurde zusammengeschlagen und dabei tödlich am Kopf verletzt. Lars Englen (Ingo Naujoks), Finn Kiesewetter (Sven Martinek) und Nina Weiss (Julia Schäfle) nehmen die Ermittlungen auf. © NDR/Georges Pauly
Lars Englen, Finn Kiesewetter und Nina Weiss ermitteln in der Lübecker Justizvollzugsanstalt.

Der Verdacht fällt auf den Gewaltverbrecher Arndt Jaschke, der sich in der JVA schon mehrere Schlägereien mit dem Opfer geliefert hatte. Aber die Spurenanalyse entlastet Jaschke.

War es sein Zellennachbar, der freundliche junge Jan Gremberg, der wegen einer Geringfügigkeit einsitzt? Und was versucht Jaschkes Anwalt zu verbergen? Als die Ermittler herausfinden, dass es außerhalb des Gefängnisses Verbindungen zwischen allen Beteiligten gibt, erscheint der Fall plötzlich in einem ganz anderen Licht.

Produktionsland
Bundesrepublik Deutschland
Produktionsjahr
2018
Schauspieler/in
Sven Martinek als  Finn Kiesewetter
Ingo Naujoks als  Lars Englen
Julia Schäfle als Nina Weiss
Veit Stübner als  Herr Schroeter
Proschat Madani als  Dr. Hilke Zobel
Christoph Tomanek als Dr. Henning Strahl
Oskar Bökelmann als Jan Gremberg
Katrin Pollitt als Eva Gremberg
Till Wonka als Arndt Jaschke
Mira Elisa Goeres als Jenny Möller
Kai Maertens als Jörg Fenner
Christian Rudolf als Gerd Maas
Moritz Thiel als Marvin
Sascha Weingarten als Florian Herold
Regie
Holger Schmidt
Autor/in
Anna Dokoupilova
Redaktion
Diana Schulte-Kellinghaus

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Brisant 12:00 bis 12:25 Uhr