mareTV Classics

Traumreise ins ewige Eis - Auf Kreuzfahrt in der Antarktis

Sonntag, 21. Februar 2021, 15:15 bis 16:00 Uhr

Auf den Falklands grünt es noch, bunte Häuschen säumen die Ufer und britische Gelassenheit prägt das Leben. Doch je weiter die Fahrt mit der "World Discoverer" nach Süden geht, desto dramatischer und einsamer präsentiert sich die polare Welt ihren Gästen.

Kreuzfahrt in entlegene Gebiete

Nach dem Besuch der Königspinguine, die zu Hunderttausenden die Strände von South Georgia besiedeln, schlängelt sich das Luxusschiff, von Walen und Albatrossen begleitet, durch bizarr geformte Eisberge. Die "World Discoverer" ankert vor Forschungsstationen auf vergletscherten Inseln, erkundet die eisblauen Märchenwelten der Paradise Bay und des Lemaire Channels, wagt sich in den lavagrauen Vulkankrater von Deception Island, um sich zum Schluss durch die stürmische Drake Passage bis zum Kap Hoorn durchzukämpfen.

Gebiete, in die sich bis vor nicht allzu langer Zeit nur Abenteurer und Forscher wagten, können heute von gut betuchten Touristen bequem auf Kreuzfahrt entdeckt werden: Captain's Dinner auf den Spuren von Shackleton und Amundsen.

Helgoländer ist Kapitän des Luxusliners

Im Mittelpunkt des Films über eine abenteuerliche Reise in die Eiszeit steht Oliver Krüß, 42, in Helgoland geboren, Seemann aus Passion, Antarktiskenner par exellence und Kapitän der "World Discoverer", die mit 160 Gästen - und einem Dutzend Wissenschaftlern an Bord durchs Eismeer kreuzt. Denn die Luxusliner im Südpolarmeer versorgen auch die Forschungsstationen mit Post und Lebensmitteln.

Redaktionsleiter/in
Ralf Quibeldey
Produktionsleiter/in
Daniel Buresch
Regie
Erdmann Wingert
Autor/in
Erdmann Wingert