Nordmagazin - Land und Leute

Mittwoch, 18. August 2021, 18:00 bis 18:15 Uhr

Evakuierung: MV will Afghanistan-Flüchtlinge aufnehmen

Mecklenburg-Vorpommern hat sich mit Blick auf die faktische Machtübernahme durch die Taliban bereit erklärt, weitere Flüchtlinge aus Afghanistan aufzunehmen. Eine Zahl nannte das Innenministerium nicht. Wie eine Sprecherin des Innenministeriums erklärte, erfolge die Verteilung in Deutschland nach einem festgelegten Schlüssel, demzufolge Mecklenburg-Vorpommern etwa zwei Prozent der Geflüchteten aufnimmt. Erwartet würden vor allem sogenannte Ortskräfte, die in Afghanistan mit dort tätigen deutschen Militäreinheiten oder Hilfsorganisation zusammengearbeitet hätten und deshalb großen Gefahren ausgesetzt seien.

Testfahrt: Elektro-Solar-Fähre auf dem Peenestrom

Die Stralsunder Firma Ostseestaal testet heute Vormittag eine neue Elektro-Solar-Fähre auf dem Peenestrom. Sie soll am Wochenende zwischen Karnin auf Usedom und Kamp auf dem Festland in Betrieb gehen. Der Stralsunder Neubau ist für 20 Personen und 15 Fahrräder ausgelegt. Die Firma Ostseestaal hat sich mit ihrem Schwesterunternehmen "Ampereship" auf Elektrosolarschiffe spezialisiert und bisher insgesamt 12 davon gebaut.

Wiederaufbau: Restauration mit historischen Baustoffen

Die Wassermühle in Roidin erlebt ihren zweiten Frühling. Hier kommen keine Ziegel aus dem Baumarkt ins Gefach, sondern nur Steine mit Geschichte. Dank eines Baustoffhändlers, der sich mit Altem auskennt. Jahrzehnte- teilweise jahrhundertealte Baustoffe, die vor dem Schredder bewahrt wurden, helfen nicht nur die historischen Gebäude so original wie möglich zu restaurieren, sondern auch die Geschichte der Region weiterzuerzählen.

Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert