Nordmagazin - Land und Leute

Donnerstag, 30. Juli 2020, 18:00 bis 18:15 Uhr

Infektionen: Corona-Ausbruch in Westmecklenburg

Nach dem Corona-Ausbruch in der Nähe von Hagenow hat das zuständige Gesundheitsamt heute 70 Kontaktpersonen getestet. Ergebnisse werden im Laufe des Tages erwartet. Bisher wurden 200 Kontaktpersonen in Quarantäne geschickt. Weitere Kontaktpersonen könnten dazu kommen, wenn sich herausstellt, dass unter den bisher Getesteten Corona-Infizierte sind, sagte die zuständige Amtsärztin Siering. Insgesamt sind im Zusammenhang mit dem lokalen Corona-Ausbruch bislang 12 Infektionen bestätigt.

Entwicklung: Arbeitsmarkt in MV

In Mecklenburg-Vorpommern sind aktuell 65.900 Arbeitslose gemeldet - 0,1 Prozent weniger als im Juni. Die Arbeitslosenquote liegt bei 8,0 Prozent. Damit sind die Arbeitsmarktdaten besser ausgefallen als erwartet. Trotz Corona-Pandemie hat sich die Zahl der Arbeitslosen im Juli leicht verringert - um 70 Stellen. Zudem habe sich die Nachfrage nach Personal stabilisiert, sagte die Chefin der Regionaldirektion Nord, Haupt-Koopmann, heute in Schwerin.

Ferienkurse: Wasserski-Camp in Neubrandenburg

Die Wasserskianlage am Neubrandenburger Reitbahnsee musste vor kurzem noch die Feier zum 20. Jubiläum wegen Corona absagen, jetzt ist dort aber wieder regelmäßig Betrieb. Insgesamt sechs Ferienkurse konnten durchgeführt werden und die waren wie immer binnen kürzester Zeit ausgebucht.

Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert