Hamburg Journal 18.00 Uhr

Was tun gegen die Corona-Einsamkeit?

Mittwoch, 29. April 2020, 18:00 bis 18:15 Uhr

Eine Frau schaut aus einem Fenster ©  photocase.de Foto: inkje
Während der Corona-Krise haben viele mit Einsamkeit in der Isolation zu kämpfen.

Die Ängste, die Unsicherheit, die Doppelbelastung durch Homeoffice und Kinderbetreuung, Streit mit der Ehepartnerin oder dem Ehepartner und den Kindern, Existenzängste, Verstärkung der Isolation bei Alleinerziehenden, Alleinstehenden, Depressiven oder phobischen Patientinnen und Patienten. Das sind seit der Corona-Krise zusätzliche Themen im Praxisalltag einer Psychologin. Zudem treffen wir eine Fitnesstrainerin, die auch als Ernährungsberaterin und Heilpraktikerin arbeitet. Sie ist selbst betroffen, weil alle ihre Kurse in Fitnessstudios derzeit nicht stattfinden. Sie berichtet von der Zukunftsunsicherheit, Angststörungen, Vereinsamung, ungesunder Ernährung und zu wenig Bewegung ihrer Klientinnen und Klinenten. Beide geben Tipps für Wege aus der Corona-Einsamkeit.

Produktionsleiter/in
Andy Kaminski
Redaktionsleiter/in
Sabine Rossbach
Redaktion
Arne Siebert
Maske
Julia Wulf
Nachrichtenmoderation
Carl-Georg Salzwedel