Hamburg Journal 18.00

Freitag, 23. Juli 2021, 18:00 bis 18:15 Uhr

"Wir halten zusammen! Der ARD-Spendentag im Norden": Unter diesem Motto ruft der NDR am Freitag in seinen Programmen in Hörfunk, Fernsehen und online in zahlreichen Sendungen und Beiträgen zur Unterstützung der Opfer der Hochwasserkatastrophe auf. Damit unterstützt der NDR den ARD-Benefiz-Tag zur Hochwasserkatastrophe, bei der die ARD-Sender gemeinsam mit "Aktion Deutschland hilft - Bündnis deutscher Hilfsorganisationen" um Spenden bitten. Der Tag mündet in die Live-Sendung "Wir halten zusammen" um 20.15 Uhr. Die mehrstündige Sendung läuft im Ersten sowie parallel in den Dritten Programmen der ARD, darunter das NDR Fernsehen. Ingo Zamperoni und Sarah von Neuburg moderieren den ARD-Benefiz-Abend zur Flutkatastrophe. Viele Künstlerinnen und Künstler haben spontan zugesagt, darunter Herbert Grönemeyer, Sarah Connor, Peter Maffay, Max Mutzke, Yvonne Catterfeld, Joris, Frida Gold und Brings.

Weitere Informationen
Das Logo von der Hilfsorganisation "Aktion Deutschland Hilft" © Aktion Deutschland Hilft

"Aktion Deutschland hilft": Spenden für die Hochwassergebiete

Das Bündnis aus etablierten Hilfsorganisationen ruft auch zu Spenden für die Hilfe in den Hochwassergebieten in Rheinland-Pfalz und NRW auf. extern

Produktionsleiter/in
Andy Kaminski
Redaktionsleiter/in
Sabine Rossbach
Redaktion
Jan Frenzel
Moderation
Ulf Ansorge
Nachrichtenmoderation
Jens Riewa

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Rote Rosen 07:20 bis 08:10 Uhr