Hamburg Journal

Samstag, 20. April 2019, 19:30 bis 20:00 Uhr
Sonntag, 21. April 2019, 04:15 bis 04:45 Uhr
Sonntag, 21. April 2019, 09:30 bis 10:00 Uhr

Junggesellenclub baut Hamburgs größtes Osterfeuer

Es ist im wahrsten Sinne des Wortes ein "Highlight" in den Vier- und Marschlanden: das Osterfeuer in Kirchwerder an der Elbe. Bis zu 10.000 Menschen besuchen das Spektakel jedes Jahr. Für die jungen Männer vom Junggesellenklubs "Gambrinus" gilt es mal wieder ihren Rekord zu halten: Sie sammeln für das größte Osterfeuer der Stadt. Schon Tage der dem großen Ereignis fahren sie nach Feierabend und am Wochenende den Deich entlang, karren Baumreste, Äste und Gestrüpp heran und schichten es zu einem riesigen Berg. Das Ziel: ein Durchmesser von vermutlich 15 Metern und eine Höhe von sechs bis acht Metern.

Streit um die Vollhöfner Weiden

Naturschutz oder Hafenerweiterung? Um die Zukunft der Vollhöfner Weiden hat der Streit die nächste Stufe erreicht. Während Wirtschaftsbehörde und HPA das Waldgebiet an der alten Süderelbe mit 45 Hektar und rund 20.000 Bäumen abholzen und für die Hafenentwicklung und Logistikunternehmen nutzen wollen, geht die Bezirkspolitik auf Konfrontationskurs. Alle Fraktionen sind gegen die Abholzung des Waldgebietes und haben einen gemeinsamen Antrag gegen die Senatspolitik verabschiedet, denn die ersten Bäume sind bereits gefällt worden.

Der Verein "Oll inklusiv" bringt Senioren in die Clubs

"Raus aus der Einsamkeit, rein in die Clubs" - mit diesem Motto rocken Senioren einmal im Monat den Hamburger Kiez. Gegründet hat die Initiative Musikmanagerin Mitra Kassai und findet: "Senioren gehören nicht aufs Sofa, sondern raus." Sie will älteren Menschen eine Welt zeigen, zu der sonst oft nur Jüngere Zutritt haben.

Weitere Themen:

Redaktionsleiter/in
Sabine Rossbach
Produktionsleiter/in
Edgar Rygol
Redaktion
Heidi von Stein
Gabriela Mirkovic
Moderation
Ulf Ansorge
Nachrichtenmoderation
Dina Hille