Hamburg Journal

Mittwoch, 06. Oktober 2021, 19:30 bis 20:00 Uhr
Donnerstag, 07. Oktober 2021, 04:15 bis 04:45 Uhr
Donnerstag, 07. Oktober 2021, 09:30 bis 10:00 Uhr

Wohnhaus in Flammen

Großeinsatz für die Feuerwehr in Borgfelde, dutzende Einsatzfahrzeuge waren angerückt. Ein Hubschrauber beobachtete die Lage aus der Luft. Im ersten Stock eines Wohnhauses brannte eine Wohnung in voller Ausdehnung. Menschen standen an den Fenstern und schrien um Hilfe - überall dunkler, schwerer Rauch. Die Feuerwehr konnte alle rund 20 Bewohnerinnen und Bewohner des Mehrfamilienhauses über Leitern retten, einige mussten auch mit Fluchthauben aus dem stark verqualmten Haus geholt werden. Zwei Menschen wurden laut Feuerwehr schwer verletzt. Die Brandursache wird jetzt geklärt. Ob das Haus weiter bewohnbar ist, ist ebenfalls offen.

Weitere Informationen
Einsatzkräfte stehen vor einem Haus in Borgfelde, in dem es gebrannt hat.

Feuer in Borgfelde: Großeinsatz wegen Brand in Mehrfamilienhaus

Die Hamburger Feuerwehr hat in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ein Brand in Borgfelde gelöscht. mehr

Navigation LIVE erleben auf der Elbe

ECDIS - Electronic Chart Information and Display System - was kompliziert klingt, ist für die Schifffahrt extrem wichtig. Denn es handelt sich dabei um das elektronische Navigationssystem, das in der kommerziellen Schifffahrt zu mehr Sicherheit, weniger Umweltbelastung und zur effizienteren Routenplanung auf See, Inlandsgewässern und in Häfen beitragen soll. Um die neuesten Entwicklungen zu diskutieren, treffen sich bereits zum vierten Mal zahlreiche internationale Vertreter der kommerziellen Schifffahrt in Hamburg zum World ECDIS Kongress.

Hamburger Museum: "Vulkan" - die Goldenen 20er zwischen Glanz

Im Museum für Hamburgische Geschichte wird Geschichte auf schöne Weise lebendig, durch eine Theateraufführung im überdachten Innenhof. Das Theater Axensprung hat sich spezialisiert auf Stücke, die sich mit deutscher Geschichte auseinandersetzen. Diesmal entführt es sein Publikum in die Goldenen 20er Jahre, die gar nicht so golden waren. "Vulkan - Weimar zwischen Glanz und Gosse" erzählt auf eindringliche Weise von sozialen Spannungen und politischen Instabilitäten, von der Zerbrechlichkeit der Freiheit, von internationalen Institutionen, die von nationalen Strömungen diskreditiert werden, von rasanten Veränderungen durch technische Entwicklungen, also von Merkmalen, die auch heute die Menschen wieder beschäftigen.

Weitere Themen:

- Impfaktion in der Kneipe
- Der Hafen Hilft! e.V. sammelt für Flutopfer in Ahrtal
- Hamburger Reaktionen auf Sondierung / Ampel

Produktionsleiter/in
Andy Kaminski
Redaktionsleiter/in
Sabine Rossbach
Redaktion
Heidi von Stein
Dirk Külper
Moderation
Jens Riewa
Nachrichtenmoderation
Merlin van Rissenbeck

JETZT IM NDR FERNSEHEN

45 Min 22:00 bis 22:45 Uhr