Hamburg Journal

Mittwoch, 21. April 2021, 19:30 bis 20:00 Uhr
Donnerstag, 22. April 2021, 04:15 bis 04:45 Uhr
Donnerstag, 22. April 2021, 09:30 bis 10:00 Uhr

Tod eines Polizeibeamten: Urteil erwartet

Im Prozess um die missglückte Verhaftung eines mit drei Haftbefehlen gesuchten Intensivtäters in Lurup im Februar vergangenen Jahres wird das Hamburger Landgericht am Mittwoch voraussichtlich sein Urteil fällen. Zivilfahnder aus Hamburg und Schleswig-Holstein wollten den jetzt Angeklagten im Februar 2020 verhaften. Als sich ein Beamter zu dem Mann in dessen Wagen an einer Bushaltestelle setzte, gab dieser Gas und preschte mit einer 270-Grad-Drehung in den Gegenverkehr. Dort stieß er mit dem Zivilwagen eines weiteren Zielfahnders zusammen. Der 57-Jährige erlitt schwerste Verletzungen und starb nach einer Woche im Koma in einer Klinik. Nach Aussage eines Hamburger Zielfahnders Anfang Februar zeichnete sich ab, dass die Festnahme offenbar spontan an die Bushaltestelle an der Luruper Hauptstraße gelegt worden war. Die Hamburger Beamten hatten eine Festnahme dagegen in einem Schnellrestaurant geplant. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Angeklagten unter anderem Körperverletzung mit Todesfolge vor. Nach dem Willen der Anklagebehörde soll er für sieben Jahre ins Gefängnis.

Weitere Informationen
In Hamburg stehen ein Angeklagter und weitere Teilnehmer im Gerichtssaal. Der Angeklagte ist wegen Körperverletzung mit Todesfolge, gefährlicher Körperverletzung und gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr angeklagt. © picture alliance / dpa Foto: Georg Wendt

Polizist bei Zusammenstoß getötet: Sechs Jahre Gefängnis

Bei seiner Verhaftung gab er Gas und verursachte einen tödlichen Zusammenstoß: Ein 30-Jähriger muss ins Gefängnis. mehr

Drag-Queen Olivia Jones veröffentlicht Autobiografie "Ungeschminkt"

Travestie und Show - das verkörpert Olivia Jones in Deutschland wie wohl kein zweiter Travestie-Künstler. Unter der Überschrift "Mein schrilles Doppelleben" bringt Olivia Jones ihre Biografie auf den Markt. Sie erzählt von ihrer Kindheit in der kleinen niedersächsischen Stadt Springe, wo sie als Oliver Körbel geboren wurde und wo alles mit Muttis Frauenkleidern anfing. Auch zur Musterung trug Oliver Frauenkleider. Wie er mit Anfeindungen und künstlerischen Hürden fertig wurde, sich politisch engagiert und bis heute als Olivia Jones und meist unerkannt als Oliver lebt, erzählt eine ungewöhnliche Biografie, in der auch Prominente zu Wort kommen. Lang gehütete Geheimnisse kommen ans Licht und Olivia zeigt ihren Kiez sowie ihre Kostüme.

Weitere Informationen
Olivia Jones stellt ihre Biografie vor. © picture alliance/dpa Foto: Marcus Brandt

Olivia Jones hat Corona-Zwangspause für Biografie genutzt

Die Hamburger Dragqueen hatte ihr Privatleben bislang streng gehütet. Jetzt hat sie ein Buch geschrieben. mehr

Spurensuche im Alsterfleet: Wie Biologen eine Hamburger Tradition nutzen

Seit dem Mittelalter wird regelmäßig im Alsterfleet "klar Schiff" gemacht. Nachdem im 12. Jahrhundert der Abfluss der Alster in die Elbe erstmals reguliert wurde, mussten die Hamburger Ratsherren regelmäßig dort aufräumen lassen, weil die Bürgerinnen und Bürger alles hineinschmissen, was ihnen im Weg war. So wurde das Wasser abgelassen und aufgeräumt. Auch heute ziehen die städtischen Bediensteten Fahrräder, Einkaufswagen und manchmal auch Büroschränke aus dem Schlick. Hamburger Biologinnen und Biologen nutzen die Chance, denn in der Nacht zum 21. April werden die Alsterfleete in der Innenstadt wieder mal geleert. Was lebt im Alsterfleet? Die NABU-Expertinnen und Experten suchen dann im Schlick nach Muscheln, Schnecken und Krebsen. Als Bio-Indikatoren zeigen sie an, wie sich das kleine Flüsschen Alster besonders im Oberlauf weiter erholt. Gleich neben der "Grünen Schute", einem Umweltbildungsort des NABU, steigen die Biologinnen und Biologen hinunter ins Fleet.

Weitere Informationen
Das leergepumpte Alsterfleet in Hamburg. © NDR Foto: Anne Adams

Naturschützer legen Alsterfleet trocken

Was lebt im Alsterfleet? Für eine genauere Untersuchung wurde das Wasser in der Innenstadt abgelassen. mehr

Weitere Themen:

- Bürgerschaft debattiert über Corona-Notbremse
- HSV vor Sandhausen: Woche der Entscheidung
- Asya Fateyeva: Ausgezeichnete Saxophonistin aus Hamburg

Produktionsleiter/in
Andy Kaminski
Redaktionsleiter/in
Sabine Rossbach
Redaktion
Kai-Ove Kessler
Gabriela Mirkovic
Moderation
Jens Riewa
Nachrichtenmoderation
Merlin van Rissenbeck