Hamburg Journal

Mittwoch, 24. Februar 2021, 19:30 bis 20:00 Uhr
Donnerstag, 25. Februar 2021, 04:15 bis 04:45 Uhr
Donnerstag, 25. Februar 2021, 09:30 bis 10:00 Uhr

Zulassung von Corona-Schnelltests

Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte hat die ersten drei Sonderzulassungen für Corona-Tests zur Eigenanwendung durch Laien erteilt. Diese Tests für zu Hause seien ab den kommenden Tagen unter anderem bei Discountern verfügbar, sagte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU). Er gehe davon aus, dass bereits in der kommenden Woche weitere Selbsttests genehmigt werden könnten. Bei den Corona-Tests zur Eigenanwendung werden Proben mittels Abstriches im vorderen Nasenbereich entnommen. Auch in Hamburg gibt es Firmen, die solche Schnelltests herstellen.

Weitere Informationen
Auf einem Schreibtisch liegen Stifte und ein Mund-Nasen-Schutz. Eine Kinderhand schreibt. © picture alliance/dpa Foto: Uli Deck

Corona-Schnelltests: Schulen in Hamburg planen Pilotversuch

Die Beschäftigten von mehreren Schulen der Region Süderelbe sollen regelmäßig Gurgel- oder Spucke-Tests machen können (Stand 15. Februar 2021). mehr

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in Hamburg: Nachrichten und Hintergründe

Wie geht es Hamburg mit der Corona-Pandemie? Hier finden Sie die aktuellen Zahlen, Nachrichten, Videos und Hintergründe. mehr

Telefon-Ärger in Hamburgs Süden

Die Bürgerinnen und Bürger in Fischbek, Heimfeld und den grenznahen Siedlungen halten sich in Telefon-Gesprächen zurzeit sehr kurz. Länger als fünf Minuten dauert kein Telefonat. Zumindest, wenn man seinen Festnetz-Anschluss bei Vodafone Kabel Deutschland hat. Seit Dezember bricht das Netz immer wieder zusammen. Vodafone spricht von Rückstörern. Für Betriebe wie den Wildpark Schwarze Berge wird das nun zu einem Problem. Tickets können nicht verkauft oder reserviert werden. Kassen und EC-Geräte laufen nicht. Dem Wildpark und den Bezirkspolitikern macht das Thema digitale Infrastruktur seit Jahren graue Haare.

Weitere Informationen
Ein Mann tippt auf ein virtuelles Display © Colourbox Foto: Sergey Nivens

Hamburg hilft Unternehmen bei Digitalisierung

Eine weiteres Hilfsprogramm in der Corona-Krise: Bis zu 23.000 Euro gibt es pro Unternehmen als sogenannten Digitalbonus. mehr

Lehrer zwischen Homeschooling und Klassenzimmer

Jens Schopper ist beeindruckt von seinen Schülern und Schülerinnen. Innerhalb der letzten elf Monate haben diese gelernt, den Unterricht digital zu meistern. Das selbstständige Arbeiten war an seiner Schule - der Reformschule Winterhude - schon immer ein Schwerpunktthema. Und genau das spielt allen jetzt in die Karten. Der Mathe- und sogenannte Projektlehrer beginnt die meisten Stunden mit einer Konferenz, dann geht es ans eigenständige Lernen für die Schüler und Schülerinnen. In dieser Zeit ist Schopper ansprechbar. So, sagt der Lehrer, kann er die Schüler und Schülerinnen besser individuell fördern. NDR 90,3 und Hamburg Journal haben den Lehrer in Zeiten von Corona begleitet und tun das - neben sechs weiteren Hamburgerinnen und Hamburgern - weiterhin, in einer neuen Langzeit-Serie.

Weitere Informationen
Passanten sind an den St. Pauli Landungsbrücken am Hamburger Hafen unterwegs. © picture alliance/Bodo Marks/dpa

Corona: Meine Geschichte

NDR 90,3 und Hamburg Journal begleiten Hamburgerinnen und Hamburger: Wie hat sich ihr Leben seit der Pandemie verändert? mehr

Ein Lehrer sitzt auf einem Tisch im Klassenraum. © NDR

Ihr Leben in der Pandemie: Der Lehrer

NDR 90,3 und das Hamburg Journal begleiten Hamburger durch die Pandemie. Darunter: Lehrer Jens Schopper. mehr

Weitere Themen:

- Hamburgische Bürgerschaft tagt
- TV-Tipp: Martha & Tommy
- Handball-Vorbericht

Weitere Informationen
Abgeordnete verfolgen die Sitzung der Hamburgischen Bürgerschaft im Rathaus. © picture alliance / dpa Foto: Daniel Reinhardt

Hamburgische Bürgerschaft erinnert an Opfer des Anschlags von Hanau

Vertreter fast aller Parteien forderten, gegen Rassismus und Rechtsextremismus zusammenzustehen. Nur die AfD sorgte für Empörung. mehr

Produktionsleiter/in
Andy Kaminski
Redaktionsleiter/in
Sabine Rossbach
Redaktion
Jan Frenzel
Heidi von Stein
Moderation
Jens Riewa
Nachrichtenmoderation
Merlin van Rissenbeck

JETZT IM NDR FERNSEHEN

45 Min 22:15 bis 23:00 Uhr