Hamburg Journal

Donnerstag, 25. Juni 2020, 19:30 bis 20:00 Uhr
Freitag, 26. Juni 2020, 04:15 bis 04:45 Uhr
Freitag, 26. Juni 2020, 09:30 bis 10:00 Uhr

Empfang trotz Corona: Innensenator Grote (SPD) vor Innenausschuss

Der Innenausschuss der Hamburgischen Bürgerschaft wird sich am Donnerstag mit dem Umgang des Innensenators mit den Corona-Regeln befassen. Hintergrund ist ein Empfang, bei dem Andy Grote (SPD) vor zwei Wochen mit rund 30 Menschen in den Räumlichkeiten einer Bar in der Hafencity auf seine erneute Ernennung als Senator angestoßen hatte. Die Opposition sieht darin einen Verstoß gegen die Regeln zur Eindämmung der Pandemie, für deren Durchsetzung Grote sorgen müsse, und fordert den Rücktritt des Senators. Grote hat das Treffen inzwischen selbst als Fehler bezeichnet und sich öffentlich entschuldigt. Gegen die Corona-Regeln will er aber nicht verstoßen haben.

Weitere Informationen
Andy Grote spricht im Rathaus in ein Mikrofon. © NDR

Grote lehnt Rücktritt ab

Im Innenausschuss hat sich Hamburgs Innensenator Grote nochmal für seinen umstrittenen Stehempfang entschuldigt. Er habe aber keine Corona-Regeln verletzt, sagte er. Einen Rücktritt lehnte er ab. mehr

Sommer-Hitze: DLRG weitet Bereitschaft aus

Am Strand in Wittenbergen beginnt die DLRG am Donnerstag mit ihrer Dauerbereitschaft. Während der Sommerzeit soll die Rettungsstation sieben Tage die Woche besetzt sein - zumindest, wenn das Wetter mitspielt. Bislang waren die ehrenamtlichen Helfer nur am Wochenende im Einsatz. Grund für die Ausweitung ist die Corona-Krise: Wegen der Pandemie bleiben viele Hamburgerinnen und Hamburger in diesem Jahr während der Sommerferien zu Hause und verbringen ihren Urlaub an städtischen Gewässern.

Nach Neustart: Erste Begehung im Tierheim

Missstände bei der Hygiene, der Behandlung von Krankheiten und ein von Angst geprägtes Arbeitsklima - die Vorwürfe gegenüber dem ehemaligen Tierschutzvereinsvorstand waren so schwer, dass das Bezirksamt Anfang des Jahres zu Kontrollen anrückte. Mitte April hatten die Vereinsmitglieder die alte Führung abgewählt und einen neuen Vorstand installiert. Am Donnerstag haben sich die Veterinäre des Bezirksamts zur ersten Begehung des Tierheims unter der neuen Leitung angekündigt. Dabei geht es nicht nur um einen formellen Neustart: Die neue Spitze muss verloren gegangenes Vertrauen zurückgewinnen und versuchen, den Riss im Verein zu schließen, den der lange Streit verursacht hat.

Weitere Themen:

- Autobahnen und Flughafen: Ferienbeginn in Hamburg
- Erpressung: Prozess gegen Zwillingsbrüder
- Wegen Corona: Weniger Schullandheim-Besuche

Produktionsleiter/in
Andy Kaminski
Redaktionsleiter/in
Sabine Rossbach
Redaktion
Kai-Ove Kessler
Clarissa Ahlers-Herzog
Moderation
Jens Riewa
Nachrichtenmoderation
Carl-Georg Salzwedel

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Hamburg Journal 19:30 bis 20:00 Uhr
Nordmagazin 19:30 bis 20:00 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin 19:30 bis 20:00 Uhr
Hallo Niedersachsen 19:30 bis 20:00 Uhr