Hamburg Journal

Samstag, 09. Mai 2020, 19:30 bis 20:00 Uhr
Sonntag, 10. Mai 2020, 04:15 bis 04:45 Uhr
Sonntag, 10. Mai 2020, 09:30 bis 10:00 Uhr

Die Vier- und Marschlande werben für ihr Grün

Viele Hamburgerinnen und Hamburger entdecken in der Corona-Krise die Naherholungsgebiete, die im Hamburger Stadtgebiet liegen wie z. B. die Vier- und Marschlande. Um das zu unterstützen, starten Unternehmen wie das Zollenspieker Fährhaus eine Werbeaktion. Am Sonntag den 10. Mai verteilen sie Taschen mit Gutscheinen, Fahrradkarten und Blumen der Region an Touristen, die dort unterwegs sind. Damit sollen die Hamburgerinnen und Hamburger auch in der Zeit nach der Krise in die Vier- und Marschlande gelockt werden. An fünf zentralen Punkten werden die Taschen verteilt. Gezeigt wird wie wichtig Touristen für die Vier- und Marschlande sind und wie es der Region in Zeiten von Corona ergeht.

Weitere Informationen
Reet gedecktes Bauernhaus im Freilichtmuseum Rieck Haus © imago/imagebroker

Vier- und Marschlande: Ausflüge in Hamburgs Gemüsegarten

Prächtige Bauernhäuser, schöne Radstrecken, viel Wasser: Das Gebiet im Südosten der Stadt ist ein attraktives Ausflugsziel. mehr

75 Jahre nach der Befreiung Gedenkveranstaltung St. Nikolai

Auf Initiative des Vereins Mahnmal St. Nikolai wird des Kriegsendes vor 75 Jahren gedacht. Das Programm hat der als Lichtkünstler bekanntgewordenen Michael Batz entworfen, es spricht u.a. der Erste Bürgermeister Peter Tschentscher. Von 16 – 16:45 Uhr überträgt der NDR live. Eine Zusammenfassung mit historischen Bildern.

"Distanz" - Toby und sein Clubretter-Song

Clubs geschlossen, Konzerte alle abgesagt. Der Hamburger Sänger "Toby Me" will mehr tun, als sich darüber beklagen. Er hat auf Deutsch einen basslastigen, coolen und eingängigen Song und ein dazugehöriges Video mit leeren Straßen von Hamburg produziert. "Distanz" lautet der Titel und befasst sich mit der sozialen Distanz, die wir alle momentan leben müssen. Doch Toby will das Geld nicht für die eigene Tasche: Die gesamten Einkünfte, die sich über Klickzahlen generieren kommen dem Clubkombinat zugute. Damit er und alle Hamburgerinnen und Hamburger nach der Krise wieder zusammen in den Clubs feiern können, die es sonst womöglich nicht mehr gibt. Berichtet wird über seine Aktion, über seinen Umgang mit der Krise und seine Idee für die Rettung der Hamburger Clubs.

Weitere Themen:

- Paralympics-Ruderin in Corona-Zeiten
- In der Stadt ist wieder was los
- Taxen im New York Design

Produktionsleiter/in
Andy Kaminski
Redaktionsleiter/in
Sabine Rossbach
Redaktion
Heidi von Stein
Dirk Külper
Moderation
Ulf Ansorge
Nachrichtenmoderation
Carl-Georg Salzwedel

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Sesamstraße 06:00 bis 06:20 Uhr