Großstadtrevier

Tödliches Rampenlicht

Donnerstag, 02. Juni 2022, 23:35 bis 00:25 Uhr

Ein besonderer Fall für Mads Thomsen: Seine Jugendfreundin Marie Sørensen, mittlerweile eine gefeierte Sängerin in Dänemark, wird während ihres Tournee-Aufenthalts in Hamburg bedroht. Jette Sørensen, Maries Mutter und gleichzeitig ihre Managerin, tut den Übergriff als wirre Tat eines Fans ab. Kein Anlass, um die Deutschlandtournee abzusagen und den internationalen Durchbruch aufs Spiel zu setzen, für den Marie so hart gearbeitet hat. Trotz Maries Angst drängt sie ihre Tochter weiterzumachen.

Mads Jugendfreundin Marie Sørensen (Anna Unterberger, l.), mittlerweile gefeierte Sängerin in Dänemark, wird während ihres Tournee-Aufenthalts in Hamburg bedroht. Steckt ihr Ex-Freund und Bandkollege Nicolas Seidel (Marian Meder, r.) dahinter? © NDR/ARD/Thorsten Jander
Steckt ihr Exfreund und Bandkollege Nicolas Seidel (Marian Meder) hinter den Drohungen gegen Marie Sørensen (Anna Unterberger)?

Maries Exfreund und Bandkollege Niclas Seidel hat offensichtlich noch schwer an der Trennung zu knabbern. Will er sich mit den Drohungen für Maries Zurückweisung rächen? Boulevardjournalist Mario Behnert braucht dringend eine heiße Story, würde er sich dafür auch an der Sängerin vergreifen? Dann taucht wiederholt Caroline Henriksen, die Vorsitzende des Fanclubs, in Maries Umfeld auf. Caroline verfolgt akribisch Maries Karriere und scheint den Star als ihre Art Privateigentum zu betrachten. Dass Marie alle ihre Schritte per Internet postet und daher jeder immer weiß, wo sie zu finden ist, macht es nicht leichter, Marie zu beschützen.

Eigentlich sollte Mads (Mads Hjulmand, l.) herausfinden, wer die Sängerin Marie Sørensen (Anna Unterberger, l.) während ihres Tournee-Aufenthalts in Hamburg bedroht. Doch bei den Ermittlungen verfällt Mads nicht nur Maries Gesangskünste, er landet mit seiner Jugendfreundin im Bett. © ARD/Thorsten Jander
Ermittler Mads (Mads Hjulmand, l.) landet mit seiner Exfreundin Marie im Bett.

Mads verfällt bei den Ermittlungen nicht nur Maries Gesangskünsten. Als er schließlich doch hinter die wahren Umstände der Drohungen kommt, überschlagen sich die Ereignisse. Nun muss das gesamte Revier mithelfen, um Marie vor dem Schlimmsten zu bewahren.

Einzig Harry freut sich darüber, dass Hanno Harnisch weiterhin im Kommissariat 14 arbeitet. Paul wird von Harnisch mitten im Dienst stehen gelassen, weil der etwas Dringenderes zu tun hat. Und auf dem Kommissariat tut sich vor allem Hannes schwer mit dem neuen Kollegen, der den Frieden stört, indem er immer wieder den LKA- Beamten raushängen lässt.

Produktionsland
Bundesrepublik Deutschland
Produktionsjahr
2012
Schauspieler/in
Jan Fedder als Dirk Matthies
Jens Münchow als Paul Dänning
Saskia Fischer als Frau Küppers
Marc Zwinz als Hannes Krabbe
Mads Hjulmand als Mads Thomsen
Maria Ketikidou als Hariklia Möller
Wanda Perdelwitz als Nina Sieveking
Sven Fricke als Daniel Schirmer
Anna Unterberger als Marie Sorensen
Birte Berg als Jette Sorensen
Marian Meder als Niclas Seidel
Bernd Grawert als Mario Behnert
Stephanie Stremler als Caroline Henriksen
Susann Uplegger als Katja Dietrich
Redaktion
Bernhard Gleim
Philine Rosenberg
Regie
Max Zähle

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Hanseblick 01:30 bis 02:15 Uhr