Großstadtrevier

Muttertag

Mittwoch, 28. Oktober 2020, 22:30 bis 23:20 Uhr

Renate Küppers, die Mutter der Kommissariatsleiterin, behauptet, von einem Stalker verfolgt zu werden. Als Beweis führt sie einen Rosenstrauß an, den der Mann vor ihrer Tür abgelegt haben soll. Frau Küppers weiß, dass ihre Mutter über eine sehr lebhafte Fantasie verfügt und möchte sie umgehend aus dem Kommissariat komplimentieren. Dirk Matthies hingegen versteht sich auf Anhieb blendend mit der unkonventionellen Dame und nimmt sich ihrer Sache an.

Als er bei einem Hausbesuch die Rechnung für den verräterischen Blumenstrauß findet, kommt ihm ein Verdacht: Will Renate Küppers ihn etwa mit ihrer Tochter verkuppeln?

In der Wohnung von Katja Metz ist eingebrochen worden. Als sie mit Dirk am Tatort eintrifft, überraschen sie die 14-jährige Julie Moll. Sie ist gerade dabei, Katjas Wohnung für eine große Feier herzurichten. Diese Fete kann nicht in der Wohnung ihrer Mutter im Stockwerk darüber stattfinden; das wird Dirk und Katja klar, als sie die Wohnung sehen. Julies Mutter ist ein Messie. Die Wohnung ist vermüllt und mit alten Sachen vollgestopft. Aber wie können Dirk und Katja dem Mädchen helfen?

Schauspieler/in
Jan Fedder als Dirk Matthies
Anja Nejarri als Katja Metz
Saskia Fischer als Frau Küppers
Peter Heinrich Brix als Lothar Krüger
Sophie Moser als Nicole Beck
Maria Ketikidou als Hariklia "Harry" Möller
Till Demtröder als Henning Schulz
Steffen Groth als Hauke Jessen
Nicole Heesters als Renate Küppers
Ruby Kossin als Julie Moll
Regina Stötzel als Frau Moll
Rainer Piwek als Stevie Lipinski
Maximilian Werner als Junge
Regie
Ulrike Grote
Autor/in
Elke Schuch
Produktionsleiter/in
Joerg Pawlik
Redaktion
Stephanie Bogon
Kamera
Falko Ahsendorf
Redaktion
Schulte-Kellinghaus, Diana