Die Nordreportage: Hofgeschichten

Schaf Pelle muss kastriert werden

Freitag, 27. November 2020, 18:15 bis 18:45 Uhr
Samstag, 28. November 2020, 11:30 bis 12:00 Uhr

Auf dem Weidenhof in der Nähe von Stade steht Selbstversorgerin Christiane Niesner heute etwas Unangenehmes bevor: Ihr Schaf Pelle soll kastriert werden. Für die Tierärztin ein Routineeingriff, doch die zugezogene Landfrau Christiane ist nervös. Denn zu Pelle hat sie eine ganz besondere Beziehung: sie hat ihn mit der Flasche aufgezogen.

Albert Smidt macht einen Lagerverkauf

Albert Smidt mit einem seiner gescheckten Deckhengste. © NDR/Hoheluft
Albert Smidt mit einem seiner gescheckten Deckhengste.

Pferdehändler Albert Smidt muss auf seinem Hof im ostfriesischen Bingum eigentlich den Schuppen aufräumen. Denn die Deichschafe brauchen ihn im Winter als Unterstand. Doch Albert will nichts wegschmeißen. Und so wird aus der Aufräumaktion eine Art Lagerverkauf. Albert ist in seinem Element: Handeln per Handschlag.

Ein Förderband mit Loch

Anna und Lukas Propp vom Hof hufe8. © NDR/Stefan Horn
Anna und Lukas Propp vom Hof hufe8.

Auf dem Hühnerhof im mecklenburgischen Selow ist Abmisten angesagt. Doch in einem der Förderbänder, das den Mist raustransportieren soll, ist ein Loch. Wie es da reingekommen ist, weiß Lukas Propp nicht. Doch die Reparatur würde rund 800 Euro kosten, und da legt der Chef lieber selbst Hand an.

Christian Voß-Rahe hat ein ambitioniertes Ziel

Familie Voß-Rahe auf Hof Viehbrook in Rendswühren. © NDR/Kabuja
Familie Voß-Rahe auf Hof Viehbrook in Rendswühren.

Im schleswig-holsteinischen Rendswühren will Familie Voß-Rahe die großen Wiesen im Wildgehege nutzen, um alte Obstbaum-Sorten anzupflanzen. Denn jetzt, kurz vor Jahresende, ist die ideale Zeit zum Pflanzen. Christians ambitioniertes Ziel: In zehn Jahren tausend Bäume!

Die Hofgeschichten - Alltag auf Bauernhöfen miterleben

Im Norden gibt es mehr als 50.000 Bauernhöfe - und jeder hat seine eigene Geschichte. Die NDR Reportage-Reihe "Hofgeschichten" erzählt vom bäuerlichen Alltag, von Typen, Tieren und Treckern. Hier wird deutlich, wie die Jahreszeiten die Arbeit bestimmen und sich das Leben auf den Höfen abspielt - Woche für Woche bei Ernte, Tierzucht und Familienleben. Die Geschichten spielen auf großen und kleinen, konventionellen und Bio-Höfen in ganz Norddeutschland.

Leitung der Sendung
Thorsten Hapke
Redaktionsleiter/in
Joachim Grimm
Redaktion
Karoline Grothe
Produktionsleiter/in
Thomas Schmidt