Die Nordreportage: Hofgeschichten

Freitag, 08. Januar 2021, 18:15 bis 18:45 Uhr
Samstag, 09. Januar 2021, 11:30 bis 12:00 Uhr

In den Hofgeschichten gibt es zum Jahresbeginn gleich zwei neue landwirtschaftliche Betriebe.

Die Ziegerei in Asendorf

Sophia Traut und Hiob Schmitt mit den trächtigen Ziegen auf ihrem Hof in Asendorf © NDR/Flemming Postproduktion/Saskia Bezzenberger
Sophia Traut und Hiob Schmitt mit den trächtigen Ziegen auf ihrem Hof in Asendorf

Einer davon ist der Ziegenhof von Sophie Traut und Hiob Schmitt in der niedersächsischen Gemeinde Asendorf. Etwa 50 Ziegen sind aktuell trächtig. Jeden Moment können die Zicklein auf die Welt kommen. Da die trächtigen Mütter aber nicht gemolken werden, gibt es entsprechend weniger Milch. Trotzdem steht Hiob fast täglich in seiner Hofkäserei, um den Ziegenkäse herzustellen. Denn auch im Lockdown sind die Wochenmärkte geöffnet.

Der Biolandwirt vom Stadtrand

Der zweite neue Betrieb ist der Sophienhof von Familie Dudziak in der Nähe von Neustrelitz in Mecklenburg-Vorpommern. Karsten ist hier der Chef. Vor seinem Leben als Bio-Bauer war er Leistungssportler, in der Region bekannt als Top-Kanute.

Seine aktuelle Herausforderung auf dem Hof: Wohin mit seinen Bio-Kartoffeln? Die großen Fabriken haben aktuell viel weniger Bedarf. Weil es gerade keine Feste gibt und keine Großereignisse, werden viel weniger Pommes und Chips gebraucht. Jetzt muss Karsten für seine 200 Tonnen Kartoffeln neue Abnehmer finden.

Online-Show statt Erlebnis-Kochschule

In der Erlebnis-Kochschule auf Hof Viehbrook in Rendswühren, Schleswig-Holstein, sind coronabedingt alle Kurse abgesagt. Hof-Chef Christian Rahe und sein Restaurant-Leiter Mel Sussmann machen aus der Not eine Tugend. Sie bieten neuerdings einen Online-Kochkurs an. Und der wird professionell gedreht. Das Kochen klappt gut. Doch dann hat der Regisseur eine Idee: Ganz am Ende sollen sich die beiden hinsetzen und "Guten Appetit!" sagen. Das Zwischenfazit von Hof-Chef und Restaurant-Leiter: "Das Kochen war einfacher!"

Das Ende einer Esche

Auf Hof Eggers in Hamburg-Kirchwerder soll eine kranke, etwa 100 Jahre alte Esche gefällt werden. Für Georg Eggers, den Senior, ist es ein trauriger Moment. "Das tut mir in der Tat weh", sagt er. "Denn diese Bäume haben mal mein Vater und Großvater hochgezogen und sie haben ja auch eine Funktion. Sie sollen vor Sturm das Bauernhaus schützen." Die Schwierigkeit: Für die richtige Fallrichtung soll der Baum mit einem Trecker gezogen werden.

Die Hofgeschichten - Alltag auf Bauernhöfen miterleben

Im Norden gibt es mehr als 50.000 Bauernhöfe - und jeder hat seine eigene Geschichte. Die NDR Reportage-Reihe "Hofgeschichten" erzählt vom bäuerlichen Alltag, von Typen, Tieren und Treckern. Hier wird deutlich, wie die Jahreszeiten die Arbeit bestimmen und sich das Leben auf den Höfen abspielt - Woche für Woche bei Ernte, Tierzucht und Familienleben. Die Geschichten spielen auf großen und kleinen, konventionellen und Bio-Höfen in ganz Norddeutschland.

Leitung der Sendung
Thorsten Hapke
Redaktionsleiter/in
Joachim Grimm
Produktionsleiter/in
Thomas Schmidt
Redaktion
Thomas Fischer