Hofgeschichten

Die neue Enten-WG auf dem Obsthof

Freitag, 10. Juli 2020, 18:15 bis 18:45 Uhr
Samstag, 11. Juli 2020, 11:30 bis 12:00 Uhr

Auf dem Obsthof von Birgit Mählmann im Alten Land sollen die Enten umziehen. Ein Marder hat vier Küken geholt. Um das in Zukunft zu verhindern, kommen jetzt alle Tiere zusammen in eine Wohngemeinschaft. Doch erst einmal müssen alle Enten eingefangen werden, denn bisher durften sie sich überall auf dem Hof frei bewegen.

Der Güllekanal soll freigespült werden

Rudie Denissen ist Spargelbauer aus Wöbbelin. © NDR
Rudie Denissen ist Spargelbauer aus Wöbbelin.

Rudie Denissen im mecklenburgischen Wöbbelin hat endlich alle Teile für seinen ferngesteuerten Mini-Radlader zusammen. Jetzt soll der Eigenbau helfen, den verstopften Güllekanal unter dem Kuhstall wieder frei zu bekommen. Doch gleich beim ersten Einsatz fängt der Auspuff an zu glühen.

Viel Arbeit bei Familie Jürgens

Angela Jürgens kümmert sich um alles, was mit den Ferienwohnungen zu tun hat. © NDR/Kabuja
Angela Jürgens kümmert sich um alles, was mit den Ferienwohnungen zu tun hat.

Auf der Halbinsel Eiderstedt hat Reimer Jürgens gemeinsam mit seinem Sohn Steffen ordentlich zu tun. Erst müssen sie den Wohnwagen für die Saisonarbeiter aus dem engen Stall rangieren. Und dann geht es auf den Dachboden. Die alten ehemaligen Kirchenbänke für das Himbeer-Café sind dort eingelagert und müssen jetzt wieder nach unten.

Zwei Bienenvölker ziehen um

Bioimker Christian Eggers an einem Bienenvolk: Er arbeitet ohne die sonst übliche Schutzkleidung. © NDR/Christian Eggers
Bioimker Christian Eggers an einem Bienenvolk: Er arbeitet ohne die sonst übliche Schutzkleidung.

Am Stadtrand von Hildesheim packt Bioimker Christian Eggers zwei Bienenvölker ins Auto. Die sollen nach Hannover auf ein Hochhausdach und dann in den Parks und Alleen der Stadt Honig sammeln. Doch der Transport der rund 80.000 Bienen muss schnell und ohne Störung gelingen, damit die Tiere nicht leiden.

Die Hofgeschichten - Alltag auf Bauernhöfen miterleben

Im Norden gibt es zwar noch mehr als 50.000 Bauernhöfe. Doch ihre Anzahl ist rückläufig. Wachsen oder weichen? Weiter konventionell arbeiten oder auf bio umsteigen? In einen Hofladen investieren? Die "Hofgeschichten" dokumentieren diese Veränderungsprozesse und geben ihnen mit der Serie mehr Raum. So ergibt sich beispielhaft ein spannender Blick hinter die Kulissen eines großen norddeutschen und für die Gesellschaft wichtigen Wirtschaftszweiges.

Leitung der Sendung
Thorsten Hapke
Redaktionsleiter/in
Susanne Wachhaus
Redaktion
Thomas Kensy
Produktionsleiter/in
Thomas Schmidt