Die Nordreportage: Junior Akademie - Lernen mit Lust

Montag, 08. Juli 2019, 18:15 bis 18:45 Uhr
Mittwoch, 10. Juli 2019, 11:30 bis 12:00 Uhr

.

2,88 bei 24 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

"Unsere Gesellschaft hat sich in den letzten Jahrzehnten so drastisch verändert, aber wir haben immer noch die Schule von gestern" - diese Überzeugung hat die Hamburgerin Heide Mombächer dazu gebracht, die "Ja! Junior Akademie" zu gründen. Mit dem Pilotprojekt an der Clara-Grunwald-Schule im benachteiligten Stadtteil Neuallermöhe möchte sie Kindern die Möglichkeit geben, ihren Horizont zu erweitern und ihnen andere Perspektiven aufzuzeigen.

Workshops von Experten

Bild vergrößern
Die Junior Akademie: Trommel-Workshop mit Christian von Richthofen.

Ein Schuljahr lang bekommen Schüler der dritten und vierten Klasse in drei unterschiedlichen Workshops Besuch von Experten aus der freien Wirtschaft: Köche, Architekten und Musiker, die mit ihnen kochen, bauen und musizieren werden und sie bei Themenausflügen begleiten, um ihnen ihre jeweiligen Spezialgebiete näherzubringen. Am Ende des Schuljahres soll so unter anderem ein neues Haus auf dem Schulhof entstehen, das die Kinder nach ihren Vorstellungen gestalten werden.

Wird das Pilotprojekt erfolgreich sein?

Bild vergrößern
Die Junior Akademie: Kochworkshop im Klassenzimmer.

Für Heide Mombächer ist dieses Projekt ein Herzensanliegen, an dem sie jahrelang gearbeitet hat und dessen Finanzierung zu Beginn des Schuljahres noch längst nicht geklärt ist. Wir begleiten die "Ja! Junior Akademie" von Anfang an und erleben, ob ihre Pläne Wirklichkeit werden und ob das Pilotprojekt an der Clara-Grunwald-Schule erfolgreich ist. Denn dahinter steht ihr Wunsch: eine öffentliche Förderung zu erwirken, um das Modell künftig auch an anderen Schulen durchführen zu können.

Redaktion
Birgit Schanzen
Produktionsleiter/in
Edgar Rygol
Autor/in
Ralph Alexowitz