Die Nordreportage

Die Nordreportage: Großbaustelle Nord-Ostsee-Kanal

Samstag, 04. Dezember 2021, 14:00 bis 14:30 Uhr

Es ist das größte Investitionsprogramm in der Geschichte des Nord-Ostsee-Kanals: etwa 2,6 Milliarden Euro werden in den kommenden Jahren in die meistbefahrene künstliche Wasserstraße der Welt investiert.

Sönke Meesenburg - Leiter Fachbereich Investitionen beim WSA Kiel-Holtenau. © NDR/Joker Pictures GmbH
Für Sönke Meesenburg ist das Investitionsprogramm die größte Herausforderung seiner Amtszeit.

Verantwortlich dafür, dass alles reibungslos klappt, ist Sönke Meesenburg, der Leiter des Fachbereichs Investitionen beim Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Kiel-Holtenau. Er muss letztendlich dafür sorgen, dass Schleusen erweitert, Brücken erneuert und Teile des Kanals verbreitert werden. Die größte Herausforderung in seiner bisher zwölfjährigen Amtszeit.

Weitere Informationen
Zwei große Passagierschiffe auf dem Nord-Ostsee-Kanal © WSA Kiel-Holtenau

Nord-Ostsee-Kanal: Schiffe und Schleusen zum Greifen nah

Wenn Container- und Kreuzfahrtschiffe durch Schleswig-Holstein gleiten, bieten sich spektakuläre Perspektiven. mehr

Die Hochbrücke Rendsburg ist fast fertig gebaut. © Landesarchiv Schleswig-Holstein LASH LSH_Abt. 548.3 Nr. 3213(1)

Jahrhundertbau Nord-Ostsee-Kanal

Mit dem Nord-Ostsee-Kanal errichten Ingenieure und Arbeiter innerhalb von acht Jahren ein Jahrhundertbauwerk. Ein Dossier. mehr

Produktionsleiter/in
Virginia Maassen
Autor/in
Jela Henning
Leitung der Sendung
Norbert Lorentzen
Redaktion
Sven Nielsen

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Hamburg Journal 19:30 bis 20:00 Uhr
Nordmagazin 19:30 bis 20:00 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin 19:30 bis 20:00 Uhr
Hallo Niedersachsen 19:30 bis 20:00 Uhr