Ohnsorg-Theater

Ein besserer Herr

Samstag, 19. Oktober 2019, 20:15 bis 21:45 Uhr

Zwei Darsteller vom Ohnsorg-Theater.

4 bei 13 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Lia Compaß, ein verwöhntes Industriellen-Töchterchen, gibt eine Heiratsanzeige auf und gerät prompt an einen Heiratsschwindler. Doch dann passiert diesem durchtriebenen Herrn Möbius ein professionelles Malheur: Er verliebt sich in Lia. Und sie sich in ihn. Dabei waren echte Gefühle überhaupt nicht eingeplant. Schon gar nicht bei Lias Vater, dem mit seinem neuen Schwiegersohn plötzlich ein Halunke auf Augenhöhe gegenübertritt.

Konzernchef Louis Compaß (Konstantin Graudus) und Heiratsschwindler Hugo Möbius (Ulrich Bähnk).

Mit Walter Hasenclevers rasantem Lustspiel "Ein besserer Herr" liegt das Hamburger Ohnsorg-Theater voll im Trend der momentan wieder angesagten "Goldenen Zwanzigerjahre".

Kultur

Ohnsorg Theater - Kult mit Herz und Schnauze

In Hamburg war die plattdeutsche Bühne schon in den 30er-Jahren beliebt, nach dem Krieg machte die Ausstrahlung der Stücke im NDR Fernsehen das Theater bundesweit bekannt. mehr

Schauspieler/in
Konstantin Graudus als Louis Compaß, Konzernchef
Beate Kiupel als Maria Compaß, Ehefrau
Nadine Rosemann als Lia, Tochter der Eheleute Compaß
Markus Gillich als Harry, Sohn der Eheleute Compaß
Lara-Maria Wichels als Aline, Dienstmädchen
Ulrich Bähnk als Hugo Möbius, ein besserer Herr
Erkki Hopf als Rasper, Kontorist
Meike Meiners als Gertrud Schnütchen, eine Witwe
Robert Eder als von Schmettau, Detektiv
Marco Reimers als Sekretär von Herrn Compaß
Marco Reimers als Polizist
Redaktion
Burkhard Bergermann
Produktionsleiter/in
Urs Schilke
Regie
Henning Kasten
Inszenierung
Frank Grupe
Autor/in
Walter Hasenclever