O du Fröhliche - Die Geschichte eines Weihnachtsliedes

Dienstag, 24. Dezember 2019, 08:35 bis 09:05 Uhr

Stadtführerin Beate Hermann zeigt Julian Sengelmann Weimar per Kutsche. © NDR/Eikon Nord

2,99 bei 80 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Es gehört zu den bekanntesten Weihnachtslieder weltweit: "O du Fröhliche", geschrieben wahrscheinlich im Jahr 1815 in Weimar. Das Heer Napoleons ist gerade besiegt, eine Zeit neuer Hoffnung für viele Menschen bricht an. Auch für die Kriegswaisen, um die sich der Schriftsteller und Laientheologe Johannes Daniel Falk kümmert und für die er dieses Lied schreibt.

Eine Zeitreise nach Weimar

Wir begleiten Moderator Julian Sengelmann auf einer Zeitreise ins Weimar des beginnenden 19. Jahrhunderts. Die Folgen des Krieges sind überall noch spürbar. Auch in der Familie von Johannes Daniel Falk, der vor 250 Jahren geboren wurde. Vier seiner eigenen Kinder sterben.

Er und seine Frau Caroline öffnen den Kriegswaisen ihr Haus. In Hamburg tut Johann Hinrich Wichern später dasselbe und gründet das Rauhe Haus. Das ist der Beginn der sozialen Arbeit der Kirchen. Orte, in denen das Lied entstanden ist, gesungen und dadurch weltbekannt wurde.

Ratgeber Weihnachten

Die beliebtesten Weihnachtslieder

Von "Stille Nacht" bis "O du Fröhliche": An Weihnachten wird in vielen Wohnzimmern gesungen. Die Historie der schönsten deutschen Weihnachtslieder und die Texte zum Nachlesen. mehr

Bild vergrößern
Rolf Zuckowski, Julian Sengelmann und die Kinder vom Chor "Die Alsterfrösche" singen im Hamburger Rauhen Haus.

In Weimar und Hamburg spürt Julian Sengelmann der Geschichte von "O du Fröhliche" nach und spricht dabei mit prominenten Gesprächspartnern, etwa dem Klimaforscher Mojib Latif und dem MDR-Moderator Andreas Freyer. Und der bekannte Liedermacher Rolf Zuckowski bekennt: "Für mich ist ohne "O du Fröhliche" kein Weihnachten. Es gehört zu den beliebtesten Weihnachtsliedern überhaupt".

Weitere Informationen

Advent mit Rolf Zuckowski und den Elbkinderchören

24.12.2018 08:50 Uhr

Rolf Zuckowski kennt buchstäblich jedes Kind. Mehr als 500 Kinder haben zu Ehren von Rolf Zuckowski, der 2017 seinen 70. Geburtstag gefeiert hat, ein Konzert gegeben. mehr

Moderation
Julian Sengelmann
Redaktionsleiter/in
Anja Würzberg
Produktionsleiter/in
Tim Carlberg
Regie
Andreas Heineke
Schnitt
Jan Müller
Kamera
Björn Lindenblatt