Hallo Niedersachsen - op Platt

Sonntag, 26. August 2018, 11:00 bis 11:30 Uhr

NDR-Moderatorin Vanessa Kossen.

4,46 bei 13 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Bild vergrößern
Vanessa Kossen blickt bei "Hallo Niedersachsen - op Platt" auf große Themen des Monats.

Vanessa Kossen präsentiert wieder interessante Ereignisse des vergangenen Monats. Unter anderem geht es um das Vorgehen des Windradherstellers Enercon. Rund 700 Mitarbeiter sollen allein in Niedersachsen entlassen werden. Außerdem machte die Hitze auch im August wieder vielen zu schaffen. Der Rekord seit Beginn der Wetteraufzeichnungen ist geknackt. Mittlerweile gab es in Niedersachsen 21 Tage mit Temperaturen über 30 Grad. Das bringt nicht nur Badefreuden mit sich, die damit verbundene Trockenheit sorgt auch für Probleme. Besonders die Landwirtschaft hat damit schwer zu kämpfen, aber auch die Versorgung mit Trinkwasser gestaltet sich in einigen Regionen zunehmend schwieriger.

Hoher Besuch: Der künftige Bischof von Hildesheim

In dieser Sendung bekommt Vanessa Kossen hohen Besuch: Es ist der künftige Bischof von Hildesheim, Heiner Wilmer. Er wuchs auf einem Bauernhof im Emsland auf und dort wird in der Familie bis heute plattdüütsch gesprochen. Eine Woche vor seiner Bischofsweihe am 1. September reden wir mit ihm über seine Aufgaben und Ziele. Außerdem nimmt sich unser Kollege Werner Momsen das neue Gesetz zum Elektroschrott zur Brust. Seit dem 15. August gibt es eine neue Verordnung dazu. Nicht nur Werner Momsen kann darüber nur mit dem Kopf schütteln.

Leitung der Sendung
Andrea Lütke
Redaktionsleiter/in
Joachim Grimm
Redaktion
Jörg Grotegut
Produktionsleiter/in
Thomas Kay