deep und deutlich

Eine NDR Talk Show

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 04. Oktober 2020, 00:00 bis 01:45 Uhr

Gute Gespräche und Diskussionen sind zeitlos, für die junge Generation gehört es zum Alltäglichen, diese auch online zu führen. Deshalb bekommt die bestens etablierte NDR Talk Show jetzt Zuwachs im Netz: "deep und deutlich. Eine NDR Talk Show" heißt das neue Format für junge Leute. Dabei trifft Popkultur auf Politik, bewegende Lebensgeschichte auf provokante These, kein Thema bleibt fremd.

"deep und deutlich. Eine NDR Talk Show"-Moderatorinnen und Moderatoren: Aminata Belli (l.) und Mohamed El Moussaoui ("MoTrip", r.) führen die Gespräche im Wechsel mit Svenja Kellershohn (2.v.l.) und Tarik Tesfu (2.v.r.). © NDR/Hendrik Lüders
Aminata Belli (l.) und Mohamed El Moussaoui ("MoTrip", r.) sowie Svenja Kellershohn (2.v.l.) und Tarik Tesfu (2.v.r.) führen die Gespräche im Wechsel und begrüßen die Gäste beim NDR in Lokstedt.

Aminata Belli und Mohamed El Moussaoui (MoTrip), Svenja Kellershohn und Tarik Tesfu: Diese vier neuen, jungen Moderatorinnen und Moderatoren führen die Gespräche im Wechsel und begrüßen sechs bis acht Gäste im Studio beim NDR in Lokstedt.

Bei deep und deutlich ist der Name Programm. In der ersten Folge der jungen NDR Talk Show sprechen Aminata Belli und Mohamed El Moussaoui aka MoTrip mit ihren Gästen über falsche Liebe im Netz und den richtigen Umgang mit Geflüchteten. Katja Krasavice und Sophie Passmann diskutieren über Body-Positivity und Feminismus. Clueso berichtet von der chaotischen Zeit nach dem Mauerfall und Philipp Mickenbecker von den The Real Live Guys erzählt intensiv, wie ihm sein Glaube bei seiner Krebserkrankung hilft. Es wird #deepunddeutlich!

The Real Life Guys

Eine fliegende Badewanne, eine Achterbahn im Baumarkt und ein selbst gebautes U-Boot, das sind nur Ausschnitte aus der Reihe an schrägen DIY-Projekten, die die Zwillinge Philipp und Johannes auf ihrem YouTube-Kanal The Real Life Guys mit ihren über 1,2 Millionen Abonnenten teilen. Ihr Motto dabei: Do Something! Die beiden sind Getriebene ihrer ungeheuerlichen Abenteuerlust und machen dabei gefühlt Unmögliches möglich.

Doch diese Abenteuerlust ist nur eine Seite ihres Lebens: 2018 verloren sie ihre 18-jährige Schwester bei einem Flugzeugabsturz. Und als wäre ein Schicksalsschlag nicht genug gewesen, bekommt Philipp zum zweiten Mal Krebs diagnostiziert. Er entscheidet sich, die lebensrettende Chemo abzubrechen und wird auch ohne Behandlung wieder gesund. Wie ihn das zu Gott geführt hat, erzählt er in seinem Buch "Meine Real Life Story: und die Sache mit Gott" und bei deep und deutlich.

Weitere Informationen
"deep und deutlich. Eine NDR Talk Show"-Moderatorinnen und Moderatoren: Aminata Belli (l.) und Mohamed El Moussaoui ("MoTrip", r.) führen die Gespräche im Wechsel mit Svenja Kellershohn (2.v.l.) und Tarik Tesfu (2.v.r.). © NDR/Hendrik Lüders

Deep und deutlich: Neue NDR Talk Show für junge Generation

Zwischen Popkultur und Provokation: Die neue NDR Talk Show für Digital Natives läuft in der ARD-Mediathek. mehr

Sophie Passmann

Sophie Passmann spricht in ihrem neuen Podcast "Jubel & Krawall" zusammen mit ihrem Kompagnon Matthias Kalle über Serien, Bands, Bücher und schlechte Comedy. Ihr Motto: Popkultur kann uns dabei helfen, die Gesellschaft und damit unseren Alltag besser zu verstehen. Warum lernen wir in Popsongs zum Beispiel, wie Liebeskummer geht, aber nicht, wie man glückliche Beziehungen führt? Wieso behaupten alle, der Serienboom hätte mit den Sopranos angefangen?

Zur Person: Sophie erblickte 1994 das Licht der Welt und verbrachte ihre Jugend deutschlandweit mit Auftritten bei Poetry-Slams, später trat sie als Comedian und Autorin auf. Nach ihrem Studium der Politikwissenschaft und Philosophie ging sie als Radiomoderatorin zu 1LIVE, war im Ensemble des "Neo Magazin Royale" mit Jan Böhmermann, schreibt Texte und Kolumnen, unter anderem für die "ZEIT".

Für Joko und Klaas moderierte sie die viel beachteten 15 Minuten "Männerwelten". Ihr Buch "Alte weiße Männer" war ein "SPIEGEL"-Bestseller. Für viele ist die 26-jährige Sophie Passmann die kluge und witzige Stimme einer jungen Generation, die sich nicht so schnell unterkriegen lässt. Für uns ist sie vor allem eine großartige Frau, der wir bei deep und deutlich gerne zuhören.

Katja Krasavice

Millionen YouTube-Views, 2,5 Millionen Instagram-Abonnenten, 120 Millionen Spotify-Streams. Popstar, Bestsellerautorin, Erotikikone: krass, krasser, Krasavice! Die Leipzigerin ist eine der erfolgreichsten Social-Media-Stars in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Seit 2014 produziert Katja Krasavice auf ihrem YouTube-Kanal Videos rund um das Thema, auf dem sie Expertin ist: Sex.

Nicht selten eckt sie mit ihrer Selbstinszenierung an und sorgt zuverlässig für Schlagzeilen im Blätterwald. Doch nicht nur einschlägige Magazine sind von der 24-Jährigen fasziniert: Die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" titelte im August 2020: "Außen Fake, innen real - Sich als Frau feminin und hypersexuell zu inszenieren, provoziert und polarisiert". Ob man sie mag oder nicht, zweifellos ist die in Tschechien geborene Künstlerin von großem Interesse: Ihr erstes Buch, die "Bitch Bibel" eroberte dieses Jahr spielend Platz zwei der "SPIEGEL"-Bestsellerliste.

Clueso

Als Kind konnte Clueso kaum still sitzen, seine Schulzeit beschreibt er als krass und superschwierig. Musik, für ihn immer die beste Therapie. Nachdem er seine schulische Laufbahn mit dem Hauptschulabschluss beendete, fing er eine Ausbildung zum Friseur an, rasselte durch die Theorieprüfung. Ehrlich und sympathisch macht der Sänger bis heute gern Witze über seine verbockte Friseurkarriere.

Inzwischen stand er auf den größten Bühnen Deutschlands, hat acht Gold- und Platinalben veröffentlicht. "Flugmodus" heißt sein neuestes Werk. Das dazugehörige Video hat er gemeinsam mit Comedian Tedros "Teddy" Teclebrhan auf Ibiza gedreht. Aus seinem Privatleben verrät der 40-jährige Song-Poet nicht viel, aus seinem Beziehungsstatus Single macht er aber kein Geheimnis: Er habe einfach keine Lust auf ein konventionelles Leben mit Frau, Kind, Haus im Grünen. "Ist vielleicht der Peter Pan in mir!"

Der Sänger Clueso © Christoph Köstlin
Clueso spricht bei deep und deutlich über seine DDR-Kindheitserinnerungen, Aberglaube, falsche Vorbilder und seine Angst vor dem Fremden.

Clueso wurde 1980 als Thomas Hübner in Erfurt geboren, bei der deutschen Wiedervereinigung war er gerade mal zehn Jahre alt, kann sich aber noch gut an diese besondere Zeit erinnern. Bei deep und deutlich spricht Clueso über seine DDR-Kindheitserinnerungen, Aberglaube, falsche Vorbilder und seine Angst vor dem Fremden.

Oumi Janta

Es ist ein Märchen wie aus einer heißen viralen Sommernacht. Seit zehn Jahren tanzt Oumi Janta auf Rollerskates, unterrichtet das sogenannte Jam Skating und organisiert nebenher Roller-Discos. Vor ungefähr sechs Jahren fing die Berlinerin an, ihre Leidenschaft auf Instagram zu teilen. Auf gut 50.000 Follower kam Oumi bis Juni 2020.

Und dann kam das, was sie bis heute nicht so recht begreifen kann: Am 22. Juni lud sie bei Instagram einen knapp einminütigen Tanzclip von sich auf dem Tempelhofer Feld hoch. Das Video wurde auf Twitter millionenfach aufgerufen, Megaprominente wie Alicia Keys teilten den Clip auf Instagram. Praktisch über Nacht wurde Oumi Janta mit ihrem afrikanisch-amerikanischen Skatingstyle weltberühmt, mittlerweile folgen ihr auf Instagram fast 850.000 Menschen. Und auch der Song "Ba:Sen (Pool Party Dub Mix)" von "In Deep We Trust" wird ein viraler Hit. Nur logisch, dass Oumi ihre irre Geschichte bei deep und deutlich erzählt und den Jam Skate natürlich vorführt.

Nadia Kailouli

Für ihre Reportage von Bord des Seenotrettungsschiffs "Sea-Watch 3" ist sie mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet worden, aber auch sonst ist der Moderatorin und Investigativreporterin Nadia Kailouli kaum ein Thema fremd. Egal ob beim digitalen Detoxing, beim Tinder-Selbstversuch oder bei der Reportage über die Auto-Poser-Szene, immer wieder lässt Nadia alle hautnah an ihren beeindruckenden Recherchen teilhaben.

Nadia Kailouli © rbb/Gundula Krause Foto: Gundula Krause
Nadia Kailouli erzählt von den neuesten Ergebnissen ihrer spannenden Recherche über Love-Chats und das Geschäft mit der Liebe.

Für das Online-Format STRG_F veröffentlichte sie zuletzt einen Film über Love-Chats. Dafür hat sie monatelang undercover als Chat-Schreiberin gearbeitet und herausgefunden, wie das Geschäft mit den Fake-Flirts funktioniert. Bei deep und deutlich erzählt sie von den neuesten Ergebnissen ihrer spannenden Recherche über das Geschäft mit der Liebe.

Younes Zarou

Über 13 Millionen Follower: Deutschlands TikToker mit der größten Reichweite ist 22 Jahre alt und studiert Wirtschaftsinformatik. Als kleiner Junge wollte er Fußballprofi werden. Heute ist er Social-Media-Star und weiß rund um den Globus ein Millionenpublikum hinter sich.

Seine TikTok-Karriere gleicht einem Raketenstart: Younes ist erst seit zehn Monaten auf der Plattform aktiv. Hier wird er vor allem für seine superkreativen und extrabunten Videos und Fototricks gefeiert. Populär ist er nicht nur in Deutschland. Mit knapp anderthalb Millionen Followern kommen die meisten aus Indien, wo TikTok sehr beliebt ist, kürzlich allerdings verbannt wurde. Auch in Brasilien und Amerika erreicht Zarou viele Menschen. Zu deep und deutlich kommt er nicht mit leeren Händen, Younes hat sich für die Show etwas einfallen lassen.

Ausschnitte der Sendung sind auch auf dem ARD-YouTube-Kanal und weiteren digitalen Bühnen zu sehen.

Redaktion
Conze, Carola

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Rote Rosen 07:20 bis 08:10 Uhr